"Low Fidelity. Hans E. Plattes Briefe gegen den Mainstream" - Gereon Klug

Lesen und lesen lassen: „Low Fidelity“ von Gereon Klug

▷ Letzte Änderung: 2014-11-24
By Sophie [FluxFM] |
Im Radio:
24. bis 30. November 2014
Im Laden:
ocelot,

Low Fidelity Mitten in der nicht enden wollenden Krise der Musikwirtschaft gründet Hans. E. Platte einen Plattenladen im Hamburger Schanzenviertel und beweist damit wozu modernes Anti-Marketing in der Lage sein kann: nämlich dem Kunden nonchalant Produkte unterzujubeln. Und er zeigt, wie wichtig es ist, der Liebe und dem Hass auf Leben, Menschen und Musik eine ordentliche Portion Witz beizupacken – in Low Fidelity von Gereon Klug.

Fazit von Jörg Petzold:
„Unter ECHTEN Insidern war der Newsletter der Hanseplatte wohl schon immer ein absolutes Muss, umso schöner, dass dieser herrliche Nonsense, diese Sprachspielereien, diese freudigen Fisimatenten endlich auch als Buch vorliegen. Ob in der U-Bahn oder auf dem Klo genossen – pure Freude, pures Lesevergnügen.“

„Low Fidelity“ von Gereon Klug ist erschienen bei Haffmans Tolkemitt – und selbstverständlich erhältlich im FluxFM-Regal (oder im Onlineshop) bei ocelot, not just another bookstore.

ocelot, not just another bookstore

Hörproben sind aus rechtlichen Gründen nur 7 Tage zum Nachhören verfügbar.

Redaktion & Moderation

Miki Sič
Spezialgebiet: Strickliesel

… zum Profil

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.