Lisa Kreißler – Schreie und Flüstern | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2021-10-20
By Jakob |
Im Radio:
18. bis 24. Oktober 2021

Einmal Stadtflucht bitte! In Leipzig fällt der Schriftstellerin Vera, ihrem Mann Claus und Sohn Siggi die Decke auf den Kopf. Kurzerhand frisch geerbtes Geld macht den Traum vom ländlichen Idyll möglich: Die drei kaufen ein Haus in der westdeutschen Provinz. Während Claus hier regelrecht aufblüht, bekommt Vera die große Stadtvermissung. Erst als sie erneut schwanger wird, beginnt sie sich mit dem neuen Zuhause zu versöhnen. Autorin Lisa Kreißler lebt selbst auf einem Hof in Niedersachsen und heimste für ihre ersten Romane den Nicolas-Born-Debütpreis ein.

Fazit von Jörg Petzold:
„Das ist ein ganz zartes, ehrliches und poetisches Buch über eine große Veränderung – den Umzug von der Stadt aufs Land -, die viel tiefer geht als vermutet. Die Geschichte ist verspielter und leichter als man erwarten könnte bei Themen wie Fehlgeburt und Tristesse. Ich bin überzeugt, dass es nicht nur ein Kleinod ist für diejenigen, die sich mit ähnlichen Gedanken beschäftigen.“

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Wortredaktion

Lena Mempel
Wortredaktion
Spezialgebiet: Stil, Stadtleben, Popkultur, Crowdfundings – und veganer russischer Zupfkuchen”

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.