Live Music Accelerator Berlin 2018 Visual

Live Music Accelerator Berlin 2018: So holt ihr mehr Besucher auf euer Konzert

▷ Letzte Änderung: 2018-05-07
By Jakob |

Kooperation

Live Music Accelerator Berlin Initiator: gigmit
Förderung: Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Sponsor: Ticketmaster
 
Hier könnt ihr euch bis zum 20. Mai bewerben.

 
Also an kulturellen Angeboten mangelt es in Berlin definitiv nicht! Ganz im Gegenteil, denn jeden Tag finden in der Hauptstadt viele tolle Konzerte statt. Das ist natürlich super für die Musikfans, denn sie haben eine große Auswahl. Für die Veranstalter*innen und Musiker*innen bedeutet das jedoch viel Arbeit. Sie müssen sich am Markt durchsetzen und versuchen, möglichst viele Leute zu ihrem Event zu locken. Vor einer Handvoll Leute zu spielen macht schließlich weder Spaß, noch kann man davon die Miete bezahlen.

Das Problem: Vielen fehlt das Know-how in Sachen Marketing. Die Lösung: Live Music Accelerator Berlin 2018.


 

Ihr seid Veranstalter*in oder Musiker*in? Dann ist der Live Music Accelerator Berlin die perfekte Gelegenheit, euch promotechnisch clever aufzustellen. In verschiedensten Workshops lernt ihr das professionelle Handwerk digitalen Marketings. Beispielsweise erfahrt ihr, wie ihr euer Werbeetat effizient nutzt – egal wie groß oder klein das Budget auch sein mag. Um das richtig austesten zu können, wird ein Startkapital von bis zu 2.000 Euro in Aussicht gestellt. Außerdem stehen euch Expert*innen mit Rat und Tat zur Seite, die unter anderem Spotify, Moderat und Universal unterstützen.

„Wer heute ausschließlich auf analoge Promo setzt, verschenkt kulturelles Potenzial. Und Geld. Konzertpublikum kommt nicht aus dem Nichts, sondern aus dem Internet: 80% der Konzertbesucher informieren sich online über anstehende Live-Events.“ (Sabine Jungheinrich, Projektleiterin)

500 Live-Events will der Live Music Accelerator Berlin im Projektzeitraum bis August 2019 mit digitaler Promo-Power pushen. Ihr wollt, dass eure Veranstaltung mit dabei ist? Bis zum 20. Mai könnt ihr euch hier bewerben. Die Selbstkostenbeteiligung für das LMAB-Programm liegt bei 250€.

Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.