Lola und ihr treuer Begleiter Farrati (Foto: Markus Lotz)

Lola & Farrati | Das Radlio-Tagebuch

▷ Letzte Änderung: 2019-04-12
By Constanze [FluxFM] |
Neue Tagebucheinträge
jeden 1. und 3. Montag des Monats

Ein altes Sprichwort besagt: Alte Liebe rostet nicht. Ein noch älteres lautet: Fahrradliebe rostet nicht. Oder so ähnlich. Die Berlinerin Lola Knoblach kann ein Lied davon singen, denn sie und Farrati, ihr dunkelblaues Villiger-Rennrad aus den 80ern, sind absolut unzertrennlich, seit sich ihre Wege im Jahre 2012 kreuzten.

Farrati hat eine ungewöhnlich großen Klappe und stellt sich, ganz naiv, manche Dinge viel einfacher vor als sie sind, aber Lola passt ja gut auf. Ob es sie zu abendlichen Rundfahrten durchs Lichtermeer der Stadt treibt, sie lange Touren quer durch Deutschland oder sogar lange Radreisen in die unterschiedlichsten Winkel Europas unternehmen – zusammen erleben die beiden jede Menge Abenteuer, die Lola und Farrati noch enger aneinander schweißen.

Was die beiden so erleben, hört ihr jeden 1. und 3. Montag des Monats in Lolas und Farratis Radlio-Tagebuch.

Alle Folgen findet ihr hier:
Folge 2: Das Frühlingserwachen
Der Frühling ist da und der Großstadtdschungel erwacht. Für Lola und Farrati bedeutet das, dass die Straßen voller und die Fahrradwege wuseliger werden. Wem die beiden unterwegs so begegnen?
 
Folge 1: Das Kennenlernen
Lola liebt Farrati. Farrati liebt Lola. Die Berlinerin Lola Knoblach ist leidenschaftliche Rennradlerin und erlebt mit ihrem Rennrad Farrati jede Menge Abenteuer. In der ersten Folge ihres Radlio-Tagebuchs hört ihr, wie die beiden sich kennen gelernt haben.
 

Ihr wollt zusammen mit Lola, Farrati und vielen anderen Fahrnatikern Touren fahren? Hier geht’s zum Flux Cycling Club…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.