Lùisa & L'aupaire (Foto: Constanze Kaul)
Lùisa & L'aupaire (Foto: Constanze Kaul)

Lùisa und L’Aupaire | FluxFM Ohrspiel

▷ Letzte Änderung: 2021-10-13
By Elisa Beier |
Im Radio:
13. Oktober 2021, 20-21 Uhr
17. Oktober 2021, 22-23 Uhr
(Wdh.)

In der FluxMusic-App:
Ab dem darauffolgenden Montag mindestens eine Woche

Im FluxFM Ohrspiel laden wir wöchentlich Musiker:innen und Künstler:innen ins FluxFM-Studio ein und schenken ihnen eine Stunde Sendezeit. Die Sendung gestalten unsere Gäste selbst. Da wird tief in die Plattenkiste gegriffen, persönliche Anekdoten erzählt und Lieblingstracks gespielt.

Diese Woche zu Gast im FluxFM Ohrspiel: Lùisa und L’Aupaire

„Saudade“ – dieses portugiesische Wort lässt sich am ehesten als eine Mischung aus Schwermut und Fernweh übersetzen, eine nostalgische Sehnsucht. Wenn er eine musikalische Entsprechung in der aktuellen Popmusik hätte, wäre es der gemeinsame, neue Song von L’Aupaire und Lùisa: Lisbon. Es geht darum, in die portugiesische Hauptstadt zu flüchten, wenn die Tage hierzulande kurz und grau werden. Nur eine Nachtzugfahrt entfernt liegt dieser Sehnsuchtsort am Atlantik, an den sich L’Aupaire und Lùisa träumen und uns mitnehmen.

Für Robert Laupert, der eigentlich aus Gießen kommt, bedeutete seine musikalische Kariere als L’Aupaire immer schon Fernweh. Nach einem abgebrochenen Saxofon-Studium in den Niederlanden führt ihn sein Weg 2013 nach Budapest, wo er sich ganz drauf konzentriert, für seine Reibeisenstimme Indie-Folk-Songs mit souliger Note zu schreiben. Dort entsteht auch sein erster Indie-Hit: „I Would Do It All Again„.
Die Singer-Songwriterin Lùisa aus Hamburg ist als One Woman Show-mit ihrer Loop-Station bekannt geworden. Auf ihrer aktuellen Platte „New Woman“ hat sie nicht nur ihren Sound kräftig aufgepäppelt, sondern tritt nun mit einer Band auf und spielt Songs, die mit ihren großen Refrains schon in den Achtzigern gut funktioniert hätten. Sie erzählt auch von ihrer Emanzipation als Frau und der Stärke, die sie gewonnen hat, als sie jahrelang allein durch die Clubs getourt ist und sich in der Männerdomäne Live-Geschäft durchbeißen musste.
Auf dem Song „Lisbon“ hören wir L’Aupaire und Lùisa perfekt im Duett harmonieren. Im FluxFM Ohrspiel haben die beiden ihre Lieblingssongs von anderen KünstlerInnen mitgebracht, die auch von Städten handeln.

 

Tracklist

  • Gregory Alan Isakov – San Luis
  • Phoebe Bridgers – Kyoto
  • Joni Mitchell – Woodstock
  • Sufjan Stevens – Chicago
  • David Gray – Babylon
  • Edith Piaf – Sous le ciel de Paris
  • Bruce Springsteen & The E-Street Band Atlantic City
  • Beirut – Nantes
  • Wilco – Via Chicago
  • Marc Cohn – Walking in Memphis
  • Bon Iver – Calgary
  • The Clash – London Callin
  • L’aupaire – Lisbon (feat. Lùisa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.