Markus Barth (Foto: Stefan Mager)
Markus Barth (Foto: Stefan Mager)

Markus Barth bei FluxFM Spreeblick

▷ Letzte Änderung: 2016-11-27
By Nina [FluxFM] |
Im Radio:
27. November 2016, 10 Uhr
28. November 2016, 22 Uhr
 
>>Podcast

Er ist witziger, klüger und rund um sympathischer als sein Namensvetter. Außerdem redet er nicht so viel über seine Freundin: Stand-up-Comedian, Gag-Schreiber und Autor Markus Barth ist diese Woche zu Gast Bei FluxFM Spreeblick und Johnny Haeusler.

Sebastian Pastewka, Anke Engelke & Kaya Yanar… wo nehmen die Comedians nur immer ihre Witze her? Sie mögen zwar alle Kenner und Könner ihres Fachs sein, die Gagmaschine alleine betreiben können die Halbgötter aus dem Privatfernsehen deswegen trotzdem noch lange nicht. Um ein Comedyprogramm auf die Beine zu stellen, braucht es Männer oder Frauen wie ihn: Headwriter Markus Barth.
 

soja steak1977 zwischen Fachwerkhäusern und ungenießbaren Weinsorten auf die Welt gepurzelt, erkennt er, dass seine Zukunft nicht in Bamberg liegt, sondern in der Pro7- & Sat1-Metropole Köln. Wer in der Hauptstadt des Karnevals durch seinen Humor auffallen will, braucht schon ein gutes Training. Das hatte er im Dramaturgiestudium zum Glück zu Genüge. Seit 1999 produziert Barth mehr Gags als die Deutsche Bank Finanzskandale.

Seinen humoristischen Scharfsinn setzt der Comedian auch gerne für die gebundene Sache ein. Im September erschien sein neustes Machwerk Soja Steaks an Vollmondwasser. Darin setzt sich der Hobby-Hedonist mit unnützen Lebensmitteln auseinander. Welche er dazu zählt, verrät Markus Barth sicherlich diese Woche bei FluxFM Spreeblick mit Johnny Haeusler.



Einmal wöchentlich lädt Johnny Haeusler – Ur-Berliner, Grimme-prämierter Betreiber des Weblogs Spreeblick, Gründer der Konferenz für die Digitale Gesellschaft re:publica und Sänger bei seiner Band Plan B – in seiner Radiosendung einen Gast zum Diskurs über Pop, Gesellschaft und Politik ein. In entspannten Gesprächen lässt Johnny seine Gäste berichten, wie sie zu dem wurden, was sie heute sind. FluxFM Spreeblick beweist der Hörerschaft, dass nur wenige Lebenswege die einer geradlinigen Karriere sind und macht Mut, dem eigenen Herzen zu folgen.

Wir freuen uns auf ein interessantes Gespräch von 10-12h am Sonntag im Radio und im Stream. Die Wiederholung gibt’s dann am Montag, 22-24h – und danach auch hier online, aus rechtlichen Gründen „nackt“, d.h. ohne Musik, nochmal zum Nachhören, bzw. als Podcast.

Moderation

Johnny Haeusler
Blogger & coole Sau.
Moderiert FluxFM Spreeblick.

… zum Profil

Spreeblick Redaktion

Verena Kriz
Spreeblick-Redaktion

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.