Marlon Williams am 11. April 2016 im Privatclub | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2016-01-31
By Raoul [FluxFM] |

Marlon Williams
11. April 2016, 19:00 Uhr
Info, Links, Tickets: Trinity Music

>> Marlon Williams im FluxFM-Interview | Ohrspiel | Platten-Kritik

„Expect massive things from this amazing performer“ (Rolling Stone)

Letztes Jahr veröffentlichte Marlon Williams in seiner neuseeländischen Heimat sein Debütalbum, welches die internationale Presse bereits mit fantastischen Kritiken würdigte. Dieses Album erscheint am 19. Februar nun auch weltweit über Dead Oceans.

Nach seinen Solo-Auftritten im Herbst 2015 in Hamburg und Berlin kehrt Marlon Williams im Rahmen seiner Europa-Tour nun mit seiner Band The Yarra Benders nach Deutschland zurück. Dabei wird er Folkmelodien, Blues, melancholische Klänge sowie Pop der späten 60er Jahre präsentieren – ein einzigartiges Spektrum mit großer Klangfülle.

Mit seiner unglaublichen Stimme und seiner fesselnden Bühnenperformance wurde er in seinem Heimatland bei den New Zealand Music Awards in gleich zwei Kategorien zum Gewinner gewählt (Best Male Solo Artist, Breakthrough Artist of the Year). Im April 2016 ist er auch endlich wieder live in Deutschland zu sehen.
 

Verlosung

Steht Countrymusik vor einem Comeback? Marlon Williams meint im FluxFM-Interview: „I think country music and folk music generally is maybe back en vogue.“ FluxFM verlost Tickets unter allen, die uns im Kommentarbereich andere Künslter verraten, die Country und Folk neues Leben einhauchen. Mit ein wenig Glück steht dann euer Name auf der Gästeliste. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail (Bitte kurz antworten).

[Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!]

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

9 Kommentare

  1. Hans Kloss says:

    Hi zusammen,
    mir fällt da die großartige Lucinda Williams ein.

  2. Andreas Wallukat says:

    Bonnie Prince Billy

  3. Eva says:

    Fraser A. Gorman

  4. Henni says:

    Bear’s Den

  5. Nadine Teubner says:

    Júníus Meyvant

  6. Paula says:

    The Wind Whistles (der Bandname sagt alles <3 )

  7. Oliver Beige says:

    In Neuseeland passiert gerade sehr viel: Aldous Harding, Holly Arrowsmith, Tiny Ruins, Lawrence Arabia…

  8. Marilu. Sanz says:

    Red Molly! Meg Hutchinsontchinson, Seth Glier und Antje Duvekot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.