Matt Sweeney (Credit: marshamstreet.com)
Matt Sweeney (Credit: marshamstreet.com)

Matt Sweeney | Ohrspiel

▷ Letzte Änderung: 2021-09-21
By Elisa Beier |
Im Radio:
22. September 2021,
20-21 Uhr
26. September 2021,
22-23 Uhr (Wdh.)

In der FluxMusic-App:
Ab dem darauffolgenden Montag mindestens eine Woche

Im FluxFM Ohrspiel laden wir wöchentlich Musiker:innen und Künstler:innen ins FluxFM-Studio ein und schenken ihnen eine Stunde Sendezeit. Die Sendung gestalten unsere Gäste selbst. Da wird tief in die Plattenkiste gegriffen, persönliche Anekdoten erzählt und Lieblingstracks gespielt.

Diese Woche zu Gast im FluxFM Ohrspiel: Matt Sweeney

Kaum jemand kennt ihn – und doch hören alle die Musik des Gitarristen, Sänger und Produzenten Matt Sweeney. Er steht im Studio und auf der Bühne mit den ganz Großen wie Iggy Pop, Billy Corgan, Johnny Cash, Adele, Cat Power und Julian Casablancas. Das Talent scheint Matt Sweeney in die Wiege gelegt – schon früh ist für ihn klar: Er will eine Musikerkarriere einschlagen. Vom Vater mit einer Gitarre beschenkt, gründet er in der Highschool seine erste Band: Skunk. Zwar bleibt der große Erfolg aus, doch Sweeneys Musik begeistert die Creme de la Creme des Alternative Rock. Billy Corgan von den Smashing Pumpkins ist bekennender Fan und erklärt Skunk kurzerhand zur „greatest band that I ever knew“.
Anfang der Neunziger zieht es Matt Sweeney nach New York, er gründet eine weitere Band – Chavez -, tourt durch die USA, macht sich in der New Yorker Underground-Szene einen Namen und beginnt in den späten Neunzigern als Gitarrist mit Bonnie ‚Prince‘ Billy zu arbeiten. In den Folgejahren spielt sich der Guitar Hero querbeet durch alle musikalischen Genres – und macht dabei auch einen Zwischenstopp in Berlin.
Sein neuestes Projekt: Ein Tribut an „The Velvet Underground & Nico“ anlässlich des 50-jährigen Jubiläum des ikonischen Debüts mit der Banane auf dem Cover. „I’ll be your mirror“ heißt die Platte, auf der Sweeney gemeinsam mit Iggy Pop einen Song neu interpretiert. Außerdem mit dabei Künster:innen wie Kurt Vile, King Princess, St. Vincent, Sharon Van Etten und viele mehr. Im FluxFM Ohrspiel übernimmt Matt Sweeney für eine Stunde das Mikro und spielt die Songs, die seine Zeit in Berlin geprägt haben.

 

Tracklist

  • Superwolves – My Popsicle
  • Shizuo – The Man
  • Silver Apples – I Have Known Love
  • Chavez – Unreal Is Here
  • Amon Duul 2 – Archangel’s Thunderbird
  • Wipers – When It’s Over
  • Baby Dee – You’ll Find Your Footing
  • Matt Sweeney & Bonnie Billy – Life in Muscle
  • David Ferguson – Hard Times
  • Moodyman – Do Wrong
  • Weak Signal – Lying
  • Iggy Pop & Matt Sweeney – European Son
  • Matt Sweeney & Bonnie Prince Billy – Stay On My Shore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.