FluxFM Spreeblick

Michael Beck im FluxFM Spreeblick

▷ Letzte Änderung: 2017-09-12
By Constanze [FluxFM] |
Im Radio:
10. September 2017, 10 Uhr
11. September 2017, 22 Uhr (Wdh.)

 
>>Podcast
>>Podcast bei iTunes
>>Spreeblick-News-Feed

Ob “Goodbye Deutschland”, “Landlust TV” oder “Zwischen Tüll und Tränen”: Michael Beck hat schon alles produziert und kennt die Deutsche TV-Landschaft wie kein Zweiter. Heute liegt sein Fokus auf Dokumentationen und Reportagen zu Themen, die er relevant findet: Kinderarmut, soziale Brennpunkte oder die Flüchtlingsproblematik – Stoff, der die Leute beschäftigt. Sein aktuelles Projekt dreht sich um die anstehende Bundestagswahl oder besser gesagt um die Wähler*innen.

Denn am 24. September dürfen 61,5 Millionen Deutsche ihr Kreuzchen machen und damit entscheiden, wer das Land in Zukunft regieren darf. Was steckt hinter den Wahlentscheidungen? Der Dokumentarfilmer wollte es genauer wissen und hat sechs Familien aus ganz Deutschland über mehrere Monate in ihrem Alltag begleitet. Das Ergebnis ist am 16. September bei Vox zu sehen: “Wir wählen! 6 Familien und ihre Parteien”, eine vierstündige Doku zur besten Sendezeit. Heute ist Michael Beck schon mal zu Gast bei FluxFM Spreeblick und Johnny Hauesler.
 

Michael Becks Tracklist

Er bringt diese Songs mit in die Sendung:

Beck – E-Pro
Kungs – Don’t you know (feat. Jamie N Commons)
Lana Del Ray – Blue Jeans
Maria Mena – Calm Under the Waves
David Bowie – Helden (German Version of Heroes)
The Cinematic Orchestra – To Build a Home
Yael Meyer – Shed Their Fear
Lorde – Royals
Placebo – Running up that Hills
Frankie Goes To Hollywood – The Power of Love
Coldplay – Fix You
Tom Rosenthal – Go Solo
Yes – Going For The One
Kaleo – Way Down We Go
London Grammar – Wicked Game (oder das Original von Chris Isaak)



Einmal wöchentlich lädt Johnny Haeusler – Ur-Berliner, Grimme-prämierter Betreiber des Weblogs Spreeblick, Gründer der Konferenz für die Digitale Gesellschaft re:publica und Sänger bei seiner Band Plan B – in seiner Radiosendung einen Gast zum Diskurs über Pop, Gesellschaft und Politik ein. In entspannten Gesprächen lässt Johnny seine Gäste berichten, wie sie zu dem wurden, was sie heute sind. FluxFM Spreeblick beweist der Hörerschaft, dass nur wenige Lebenswege die einer geradlinigen Karriere sind und macht Mut, dem eigenen Herzen zu folgen.

Wir freuen uns auf ein interessantes Gespräch von 10-12h am Sonntag im Radio und im Stream. Die Wiederholung gibt’s dann am Montag, 22-24h – und danach auch hier online, aus rechtlichen Gründen “nackt”, d.h. ohne Musik, nochmal zum Nachhören, bzw. als Podcast.

Moderation

Johnny Haeusler
Blogger & coole Sau.
Moderiert FluxFM Spreeblick.

… zum Profil

Spreeblick Redaktion

Verena Kriz
Spreeblick-Redaktion

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.