Die Michael Jacksons (Bildbearbeitung: Constanze Kaul)
Die Michael Jacksons (Bildbearbeitung: Constanze Kaul)

Michael Jackson – Bad | Das große Ganze

▷ Letzte Änderung: 2017-08-30
By Constanze [FluxFM] |
Im Radio:
26. August 2017, 18 Uhr
28. August 2017, 20 Uhr
30. August 2017, 22 Uhr

Manche Alben sind so wichtig, dass man sie einfach mal am Stück hören muss. FluxFM widmet sich in Das große Ganze den Platten, die jeder im Schrank hat und die wir einfach mal zusammen hören wollen. Den Platten, die bahnbrechend waren, den Debütalben großer Bands und vergessenen Scheiben. Wir spielen sie von vorne bis hinten und zwischendurch erfahrt ihr alles, was ihr über den jeweiligen Langspieler wissen müsst. Diesmal beschäftigen wir uns mit:

Michael Jackson – Bad

45 Millionen verkaufte Alben. Ein Flop. Tja, damals war das tatsächlich so, denn Michael Jacksons Album Thriller hatte bis 1987 50 Millionen Exemplare, das Ziel für das nächste Album Bad sollten 100 Millionen sein. Jackson schrieb sich diese Zahl an den Spiegel. Als es nur die Hälfte seines Vorgängers verkaufte, galt es dementsprechend als Misserfolg. Und trotzdem ist es wichtiger als der Vorgänger.
 

Bad war Jacksons Meisterwerk, in dem er alles, was er in Thriller angedeutet hatte, teilweise bis zur komischen Verzerrung ausbaute. Der Sound wurde mechanischer, sein Gesang durch den berühmten Schluckauf ergänzt, seine Tanzbewegungen zackiger, der Griff in den Schritt zum ikonischen Markenzeichen. Gleichzeitig begann Jacksons Abkapselung von der Welt, das Gefühl des ständigen Verfolgtwerdens, die Sorge um die Welt kamen zum ersten Mal deutlich zum Ausdruck.

Wie sich die Platte heute anhört, warum alle männlichen Popstars heutzutage immer noch nur Jackson-Klone sind und was sich hinter „Iniminimohke“ verbirgt – diese Woche bei FluxFM Das große Ganze.

Moderation / Redaktion

Heiko Reusch
Ist zu hören bei Flux Forward, Auslandsspionage und immer wieder zwischendrin.

… zum Profil

Musikredaktion

Melanie Gollin
Musikredaktion & Programmplanung,
entdeckt neue Musik und kann super Kuchen.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.