Monophona

Monophona & „Die Frauen sind hier – Casamance zwischen Klimawandel und Bürgerkrieg“ | Morningshow am Nachmittag

▷ Letzte Änderung: 2015-02-19
By Marc Augustat |
Im Radio:
19. Februar 2015,
14 bis 18 Uhr

THEMEN

Monophona (15:10 Uhr)

Eigentlich wollte er ihre Stimme nur für einen Song leihen, denn eigentlich kommen die beiden aus musikalisch völlig unterschiedlichen Welten. Tja, wie gesagt, eigentlich …
Am Ende entstand aus der Zusammenarbeit des DJs Philippe Schirrer und der Singer-Songwriterin Claudine Muno das Projekt Monophona! Ihre Songs stehen für die Zeit in der wir leben, das Analoge trifft das Digitale. Heute Abend zeigen sie auf der Bühne der Berghain Kantine, dass Folk-Rock auch mit Drum & Bass funktioniert, denn dann stellen sie ihr mittlerweile zweites Album Black on Black vor. Und vorher kommen sie zum Interview bei uns im Studio vorbei und bringen Gratis-Tickets für euch mit.



Hier kommt ihr zum Interview:


„Die Frauen sind hier – Casamance zwischen Klimawandel und Bürgerkrieg“ mit Regisseurin Andrea Behrendt (17:10 Uhr)

Im Senegal hat der Bürgerkrieg ganze Landstriche verwüstet. Zurück blieb nur, wer nicht anders konnte – meist Frauen und Kinder. Und über die hat Andrea Behrendt einen Dokumentarfilm. Heute stellt sie ihn im Regenbogenkino vor. Vorher besucht sie uns aber zusammen mit einigen Darstellern aus dem Senegal, um über Land, Leute und ihren Film zu sprechen.

Das Interview könnt ihr hier nachhören:

Moderation

Nadine Kreutzer
Zu hören u.a. bei Superfrüh, Stadt.Land.Flux., Morningshow Am Nachmittag.

… zum Profil

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.