Musik | Ausblick 2019

▷ Letzte Änderung: 2019-01-02
By Nina [FluxFM] |

Mit dem Jahr 2018 ist die FluxFM Tischgruppe Musik durchaus zufrieden, denn es war das Jahr der Frau: Janelle Monáe, Cardi B, Christine & The Queens, Robyn, Mitski. Die Musik war so reich an weiblichen Stimmen, dass die Jahresendlisten der großen Meinungsmacher*innen zum ersten Mal mehrheitlich von Frauen besetzt waren. Auch für 2019 stehen die Prognosen positiv, sagen FluxFM-Redakteurinnen Sarah Kawelke und Melanie Gollin:


18. Januar, Aufschlag Alice Merton: Das Popjahr beginnt mit dem Debütalbum Mint der Durchstarterin und damit ist der Tonus hoffentlich gesetzt.

 

Who run the world?

Uns erwarten 2019 neue Alben von Hypegirls wie Maggie Rogers, Amanda Palmer & Lana Del Rey, über Neues von Popqueens wie Madonna und Adele wird gemunkelt. Die sehnsüchtig erwarteten Debütalben von Charlotte Brandi, die jetzt ohne ihre Band Me & My Drummer unterwegs ist, und auch das der norwegischen Popprinzessin Sigrid landen bereits in den nächsten drei Monaten.

 

Danke Dende

Aber klar, wir wollen mal nicht so sein, die Jungs dürfen auch mitspielen. „Er ging. Er machte nichts. Er kommt zurück.“ Dendemann erbarmt sich und haut endlich Platte Drei raus. Hat ja bloß neun Jahre gedauert. Am 25. Januar erscheint Da Nich Für! Trotzdem schon mal Danke.

 

Indie

In der Indie-Riege bieten Faber, Dagobert, Ry X und Beirut in jedem Fall neues Material, lange angekündigt und hoffentlich realisiert werden auch die neuen Alben von The Raconteurs, Tame Impala und Vampire Weekend. Achja, und das neue Rammstein-Album kommt im April. Nich Indie, aber in die Fresse.

 

Das Konzertjahr

Und Live? Geht dieses Jahr alles: Nicht nur die eben genannten bieten live ihre Ware feil, die alten Hasen und die jungen Hüpfer werden in Berlin Gastspiele abhalten. Robyn, Florence + The Machine, Ennio Morricone, Giorgio Moroder, Cher, Backstreet Boys, Ariana Grande, Phil Collins, Drake – Trash, Kult, Ikonen: 2019 kriegt jeder Konzertfan die Chance, sich richtig die Kante zu geben.

 

Durchstartertipp

Zum Schluss noch unser Durchstartertipp für 2019: Giant Rooks. Klingen nicht so, aber kommen aus Nordrhein-Westfalen. Wir hoffen auf die Debütplatte.

 

Musikredaktion

Melanie Gollin
Musikredaktion & Programmplanung,
entdeckt neue Musik und kann super Kuchen.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.