Max Müller von Mutter (Foto: Vivi)
Max Müller von Mutter (Foto: Vivi)

Nachmittag: Die Berliner Band Mutter & Séparée Erotikmagazin für Frauen

▷ Letzte Änderung: 2014-10-21
By Viviane Bande |
Im Radio:
21. Oktober 2014,
15 bis 18 Uhr

THEMEN

Mutter (15:40 Uhr)

Sie nennen Neukölln und Kreuzberg ihr Zuhause und wir nennen sie seit 28 Jahren Mutter. Das Quintett hat seit seiner Gründung 11 Alben veröffentlicht. Heute Abend präsentiert die Band dann ihr neues Album Text und Musik im HAU2. Davor kommt Sänger und Bassist Max Müller zum Plausch vorbei. Und sicher springen auch ein paar Gästelistenplätze für’s heutige Konzert dabei raus.

Interview verpasst? Hier gibt es das Interview zum Nachhören:

 


Séparée Erotik-Magazin für Frauen (17:10 Uhr)

Separee-No2_CoverDraußen wirds kälter, bei uns wird’s heiß: strong>Ute Gliwa ist Mitherausgeberinnen des Magazins Séparée, dem Erotikmagazin für weibliche Ansprüche. Die erste Ausgabe ist im Juni erschienen, die dritte soll über Crowdfunding finanziert werden. Das Magazin richtet sich an alle Frauen, die sich gern mit Sinnlichkeit, Lust und Erotik beschäftigen oder mehr darüber erfahren möchten. Was Séparée von Magazinen für Männer unterscheidet und warum man es unterstützen sollte, erfahrt ihr bei uns.

Hier gibt es das Interview zum Nachhören:

 

Der Rausschmeißer

Wir suchen euer Lied zum Tag! Welcher Song steht für euch für den jeweiligen Tag, welcher Track geht als “Rausschmeißer” am frühen Abend durch? Macht euch Gedanken und sagt uns, was ihr euch wünscht – und warum. Schickt dafür entweder eine Mail an rausschmeisser@fluxfm.de mit dem Betreff “Songwunsch” und packt eure Telefonnumer dazu, dann quatschen wir on air noch drüber. ODER, noch viel einfacher: postet euren Wunsch auf unserer Facebook-Page oder per Twitter #rausschmeisser! Kurz vor 18 Uhr schmeissen wir euer Lied dann raus!

Moderation

Winson
Ist zu hören in der Morningshow Am Nachmittag, Flux Forward Spezial und immer wieder zwischendrin.

… zum Profil

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.