Sven Regener und Apples in Space auf der windigen Terrasse, Foto: Sophie Euler

Nachmittag: Protestinstitut, Sven Regener, Apples in Space & Zukunft der Eisfabrik

▷ Letzte Änderung: 2014-06-16
By Sophie [FluxFM] |
Im Radio:
16. Juni 2014,
15 bis 19 Uhr

THEMEN

Studiogespräch: Institut für Protest-
und Bewegungsforschung (16:10 Uhr)

Die Ergebnisse einer Online-Befragung bei den „Montagsmahnwachen für den Frieden“ wurden veröffentlicht: und zwar auf protestinstitut.eu!


Apples in Space und Sven Regener (15:40 Uhr)

Wir wollen euch die ganze Woche lang auf die Fête de la Musique einstimmen. Am 21. Juni wird in Berlin an jeder Straßenecke musiziert. Wir stellen euch ein paar Bands vor, die ihr nicht versäumen solltet. Den Anfang macht heute die Band Apples in Space sie spielen um 16h auf der Kuchenkaiser-Bühne. Bekannt geworden ist das Duo durch den Kinofilm Hai Alarm am Müggelsee – deswegen wundert es auch nicht wirklich, dass auch die nun folgende Band auf der gleichen Bühne aber eine Stunde später auftreten wird: Element of Crime! Wir quatschen heute ein bisschen mit Apples in Space und Sven Regener.

Das Interview mit den Dreien und das live gespielte Lied „The Never Read Letter“ von Apples in Space könnt ihr hier nachhören:

 


Zukunft der Eisfabrik (16:45 Uhr)

Außerdem werden wir Euch die Stiftung Zukunft Berlin vorstellen, die unter anderem eine Vision für die Zukunft des Areals an der Eisfabrik in Mitte hat. Die Anwohner sollen mitreden dürfen und soviel ist sicher: Luxuslofts und Shopping-Arkaden sind nicht Teil des Plans. Alles Weitere möchte euch Stefan Richter von der Stiftung Zukunft Berlin selbst erzählen.

Das Interview könnt ihr hier nachhören:

 

Moderation

Sascha Schlegel
Ist zu hören bei Superfrüh, Tatort, Stadt.Land.Flux. und immer wieder zwischendrin.

… zum Profil

Redaktion & Moderation

Miki Sič
Spezialgebiet: Strickliesel

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.