pop-kultur 2018, kulturbrauerei, musik, nachwuchs, musikindustrie
Popkultur Nachwuchs 2017 (Foto: Annett Bonkowski)

Nachwuchs gesucht | Pop-Kultur Festival vom 15. – 18. August 2018

▷ Letzte Änderung: 2018-05-24
By Ann-Kathrin [FluxFM] |

MEDIENPARTNERSCHAFT

Pop-Kultur Festival 2018
15. – 17. August 2018
Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg
 
Infos & Tickets: pop-kultur.berlin

Pop-Kultur FestivalDie vierte Ausgabe des Pop-Kultur Festivals erobert in diesem Jahr erneut die Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg.

Ihr wollt auch Teil des Pop-Kultur-Festivals werden? Na, dann macht doch gleich selbst mit, denn Pop-Kultur-Nachwuchs wird dringend gebraucht! In seinem parallel stattfindenden Nachwuchsprogramm bringt Pop-Kultur in rund 45 Workshops 250 junge Talente aus der ganzen Welt mit Künstler*innen des Live-Programms sowie Macher*innen aus Wirtschaft, Politik und der Musikbranche zusammen.

Wie wäre es mit einem feministischen Rap-Workshop mit Lady Bitch Ray? Oder einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Produzenten Henrik Schwarz, der ein aufwändiges Auftragswerk für unser parallel stattfindendes Festival geschrieben hat? Ihr wollt dem Tocotronic- und Beatsteaks-Produzenten Moses Schneider Löcher in den Bauch fragen? Die Workshops, Gespräche und Vorträge sollen euch inspirieren, drängende Fragen klären und ermutigen, euren bereits eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Ausgewählte Teilnehmer*innen können außerdem am Abend ihre Musik als Teil des Hauptprogramms auf der Pop-Kultur-Nachwuchs-Bühne präsentieren.

Die Bewerbungsphase endet am 19. Juni 2018. Mehr Infos gibt es hier.

 

Das neue Förderprogramm Pop-Kultur / lokal präsentiert in Zusammenarbeit mit Dominique Schweizer und Off-Kultur schon jetzt monatlich bis August folgende Termine:

• 26. April »Feast From The East« / Monarch, Skalitzer Str. 134
• 24. Mai »GSBTB Open Music Event« / Refugio, Lenaustr. 3 – 4
• 20. Juni »Mash Banger« / Arkaoda, Karl-Marx-Platz 16 – 18
• 18. + 19. Juli »Invincibility« / Loophole, Boddinstr. 60


Pop-Kultur Festival

Pop-Kultur geht in die vierte Runde: Mit einem Line-up aus über 80 Programmpunkten in Form von Auftragswerken, Konzerten, DJ-Sets, Ausstellungen, Installationen, Gesprächsformaten und Filmen, findet das dreitägige Berliner Festival dieses Jahr vom 15. bis 17. August erneut auf dem Gelände der Kulturbrauerei statt.

LineUp

15+ Eigenproduktionen
»Pop-Kultur Commissioned Works« in Zusammenarbeit mit: Henrik Schwarz & Alma Quartet | Hope | Kat Frankie | Pan Daijing | 21 Downbeat | Sophia Kennedy u.v.m.

80+ Konzerte, DJ-Sets, Talks und Filme von:
Agar Agar | Anna von Hausswolff | Ava Bonam | Boy Harsher | Chastity Belt | Chelsea Wolfe | Drangsal | Ebow | Flohio | Ghostpoet | Haiyti | International Music | Islamiq Grrrls & oOoOO | John Maus | Kedr Livanskiy | Lisa Morgenstern | Myrkur | Nadine Shah | Noga Erez | Vivien Goldman | u.v.m.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.