Fingerspitzengefühl mit "Die Gabe" (Foto: Ann-Kathrin Canjé)

Naomi Alderman – Die Gabe | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2018-05-22
By Ann-Kathrin [FluxFM] |
Im Radio:
22. bis 27. Mai 2018


Überall auf der Welt entdecken Mädchen und Frauen, dass sie “die Gabe” haben. Mit ihren bloßen Händen können sie Schmerzen zufügen oder sogar töten. Niemand weiß woher die Gabe kommt – doch allen ist klar, dass sie die Welt verändern wird. Was als Chance beginnt, droht in einer Katastrophe zu enden. In: Die Gabe von Naomi Alderman.

Fazit von Jörg Petzold:
“Ich bin, wenn ich ganz ehrlich bin, nicht hundertprozentig überzeugt von diesem Buch. Es passt natürlich wahnsinnig gut zu derzeitigen #MeToo- und #Timesup-Debatten.
Trotzdem ist mir manches zu schwarz-weiß und sprachlich bin ich auch nicht restlos begeistert. Wie auch immer: ein interessantes und im englischsprachigen Raum gefeiertes Buch. Entscheidet selbst.”

 

Die Gabe von Naomi Alderman ist erschienen im Heyne Verlag.

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Redaktion/Moderation

Aysche Wesche
Wortredaktion
Spezialgebiet: Stadtleben, Politik und Kultur.
… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.