Cosmo Sheldrake
Cosmo Sheldrake

Neue Tracks: Cosmo Sheldrake, George Ezra, Ezra Furman, Newmen & The Kooks

▷ Letzte Änderung: 2014-04-26
By Frank [FluxFM] |
Flux Forward Spezial
20. April 2014, 12-15 Uhr

Musikalische Neuvorstellungen und interessante Acts & Facts aus den Weiten der Musikblogs – das ist FLUX FORWARD. Es werden neue Songs diskutiert und Künstler jenseits des Alltags beleuchtet – online und on air! Jetzt auch mit total neuer und total offizieller Spotify Playlist, in der sich die Tracks der letzten Wochen sammeln – zum Immerwiederhören und Immerwiederneuesentdecken:


Cosmo Sheldrake – The Moss

Was täglich so auf Hypemachine abgeht kann man wohl am ehesten als Chaos bezeichnen. Tausende Bands stellen sich der Gunst der Hörer, in der Hoffnung, möglichst viele Herzen zu sammeln. Das meiste ist eher… naja. Aber manchmal kann man auch Perlen finden. Wie Cosmo Sheldrake, den wir für euch ertaucht haben. Der Londoner sampelt seine Songs aus Fieldrecordings von Tiere oder quietschenden Türen. Dazu kommen ziemlich verquere Texte und voilà: Herauskommt ein schräger Popsong. Ein Debütalbum ist nicht in Sicht, bei soundcloud gibt’s aber einige Songs zum Reinhören.


Ezra Furman – Caroline Jones

Wann immer Ezra Furman in unserer Redaktion auftaucht, löst er in allen Muttergefühle aus. Wie ein verwirrter Welpe schlunzt er durchs Studio und zuppelt an seinen Ärmel. Auch seine Shows triggern wahrscheinlich in jedem Zuschauer das Helfersyndrom. Als er im Februar den ausverkauften Privatclub bespielte, tat er das in einem Blümchenkleid – natürlich kann Ezra anziehen was er will, nur der irre Blick dabei macht uns Sorgen. Irre oder nicht, das Songschreiben, das funktioniert tadellos, wie die B-Seite von „My Zero“ beweist, auf der Ezra eine Jugendliebe besingt. Live gibt’s das ganze dann wieder am 20.September im Bassy. Da wär ja auch wieder Kleid-Wetter….


George Ezra – Cassy O‘

10 Stunden musste George Ezra mit 8 jungen Damen Kissenschlacht und andere nette Dinge machen – klingt wie ein Traum, ist aber die Entstehungsgeschichte zum Video zu „Cassy O’“. Und dabei würde man dem 19jährigen Briten gar nicht zutrauen, dass er auch nur ein Wässerchen trüben könnte. Der Erfolg seines Songs „Budapest“ dürfte allerdings dafür Sorgen, dass sich ihm die Mädchen reihenweise zu Füßen werfen (zu recht). Das Debütalbum ist uns George noch schuldig, das soll wohl ihm Herbst erscheinen. Solange hören wir in seine zweite EP, die heißt genauso wie dieser Song. (Aber wer zum Teufel ist Cassy O‘?)


Newmen – Monica

Dieses Quintett hier – Newmen – kommt aus Frankfurt und möchte unsere neue go to Waverockband werden. Da sind sie auf einem guten Weg. Ihr Debüt Rush Rush haben sie bereits vor zwei Wochen veröffentlicht, jetzt müsst ihr es euch nur noch anhören. Die Livegelegenheit dazu gibt es schon diesen Freitag: Beim ersten Für Euch Entdeckt-FluxFriday, bei dem wir euch Bands aus unserer Rubrik Für Euch Entdeckt vorstellen, geben sich im FluxBau TÜSN und Newmen die Klinke in die Hand. Wenn ihr dabei sein wollt, schreibt eine Mail an win@fluxfm.de, Betreff Flux Friday und vielleicht gewinnt ihr ja Gästelistenplätze (Eintritt sonst 5 Euro).


The Kooks – Down

Achtung, nicht erschrecken: The Kooks sind zurück! Und sie haben sich mal wieder neu erfunden. Das sagt zumindest Kooks-Frontmann Luke Pritchard. Die neue Single „Down“ klingt aber tatsächlich anders als die üblichen Kooks-Hits. Ziemlich funky und soulig. Für die neuen Songs haben sie mit dem Hip Hop Produzenten Inflo zusammen gearbeitet. Wann das vierte Album erscheinen soll, steht noch nicht fest. Was dagegen schon fest steht, ist die Tour der Briten. Die Show am 13. Juni im Heimathafen ist aber leider schon ausverkauft.


Moderation

Ueli Häfliger
Musikchef.
Zu hören im Podcast, bei Flux Forward Spezial, und manchmal auch sonst so …

… zum Profil

Moderation

Winson
Ist zu hören in der Morningshow Am Nachmittag, Flux Forward Spezial und immer wieder zwischendrin.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.