Neue Tracks: Josef Salvat, Element Of Crime, James Bay, Modest Mouse & Susanne Sundfør

▷ Letzte Änderung: 2015-01-05
By Sophie [FluxFM] |
Flux Forward Spezial
04. Januar 2015, 12-15 Uhr

Musikalische Neuvorstellungen und interessante Acts & Facts aus den Weiten der Musikblogs – das ist FLUX FORWARD. Und sonntags die Spezialausgabe mit den neuen Tracks auf unserer Playlist der kommenden Woche – jetzt auch mit total offizieller Spotify-Playlist, in der sich die „letzten neuen Tracks“ sammeln – zum Immerwiederhören und Immerwiederneuesentdecken:


Josef Salvat – Open Season

Es kommt immer wahnsinnig unsympathisch rüber, wenn die Musikchecker von sich behaupten, sie hätten Künstler XY schon gekannt, bevor er groß wurde. Aber ey: Wer hat euch schon von Josef Salvat erzählt, bevor alle Welt jetzt auf sein Cover von Rihannas „Diamonds“ steilgeht? Genau. Allerdings ist es ja langweilig, mit Coversongs berühmt zu werden, deswegen gibt es an dieser Stelle einen ersten Song aus dem demnächst erscheinenden Debütalbum von Herrn Salvat. Und als Bonus obendrauf den Hinweis, dass FluxFM den Australier am 10. März in den Privatclub holt.


Element Of Crime – Liebe Ist Kälter Als Der Tod

30 Jahre Bandgeschichte und immer noch dramatisch wie eh und je: Element Of Crime legen euch ihre neue Single „Liebe Ist Kälter Als Der Tod“ auf den Teller. Doch nicht nur das, wer schon immer mal sein eigener Sven Regener sein wollte, der kann das mit dem neuen Songbook der Band vernünftig in die Tat umsetzen. Darin findet ihr fast alle Songs der Hamburger mit Text, Noten und Akkorden. Dass die Band das aber wohl immer besser können wird als wir, zeigt sie uns am 17. und 18. März im Tempodrom.


James Bay – Hold Back The River

Im letzten Jahr hat Sam Smith den Critic’s Choice Award bei den Brit Awards gewonnen. Und wir wissen alle, was mit Sam Smith passiert ist (ALLES! DURCH DIE DECKE!). In diesem Jahr ging der Preis an ihn: James Bay. Deswegen haben wir den gleichermaßen gutaussehenden und talentierten Songwriter sofort zu uns in den FluxBau geordert. Am 19. Januar könnt ihr den Briten bei einer exklusiven Hörersession erleben. Wer dabei sein will schreibt eine Mail an „win@fluxfm.de“.


Modest Mouse – Lampshades On Fire

1993 hat Isaac Brock ein Buch gelesen, in dem die untere Mittelklasse als „modest mouse-like people“ bezeichnet wurden. Das gefiel ihm gut und zwanzig Jahre später denkt niemand bei den Worten Modest Mouse an ökonomische Theorien, sondern nur an schneidigen Indie-Rock. Im März erscheint nun endlich das erste Modest Mouse-Album seit acht Jahren (8!), es heißt Strangers To Ourselves. Aufregend.


Susanne Sundfør – Fade Away

Zehn Liebeslieder verspricht uns Susanne Sundfør auf ihrem neuen Album. Ten Love Songs erscheint am 16. Februar. Das wurde mit Hilfe von Anthony Gonzales (aka M83) produziert und klingt schwer nach 80er – zumindest wenn wir nach der ersten Single gehen. Live stellt uns die Norwegerin ihre neue Platte am 17. März live in der Berghain Kantine vor, FluxFM präsentiert.

Musikredaktion

Melanie Gollin
Musikredaktion & Programmplanung,
entdeckt neue Musik und kann super Kuchen.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.