Neue Tracks: SBTRKT, Die Sterne, The Dø, Paula & Karol, Kim Churchill

▷ Letzte Änderung: 2014-08-01
By Diana Hagenberg [FluxFM] |
Flux Forward Spezial
3. August 2014, 12-15 Uhr

Musikalische Neuvorstellungen und interessante Acts & Facts aus den Weiten der Musikblogs – das ist FLUX FORWARD. Es werden neue Songs diskutiert und Künstler jenseits des Alltags beleuchtet – online und on air! Jetzt auch mit total neuer und total offizieller Spotify Playlist, in der sich die Tracks der letzten Wochen sammeln – zum Immerwiederhören und Immerwiederneuesentdecken:


SBTRKT – New Dorp, New York

Etwas, das aussieht wie ein intergalaktisches Wiesel sitzt auf einer opalschimmernden Hand. So wird das Cover des neuen SBTRKT-Albums aussehen. Wonder When We Land erscheint am 23. September und in der letzten Woche ist die erste Single daraus auf uns losgelassen worden. Klar, von Aaron Jerome, der sich hinter dem Pseudonym SKTRKT verbirgt, erwarten wir immer Großes, aber als wir dann auch noch gelesen haben, dass der Vorgeschmack auf’s neue Album mit Gesang von Ezra Koenig (Vampire Weekend) aufwartet, mussten wir uns den Song quasi gar nicht mehr anhören. Da wussten wir: Das kann nur bombe sein. Und so ist es.

Am 11. November holt FluxFM den Londoner Musiker dann ins Astra.


Die Sterne – Mein Sonnenschirm umspannt die Welt

Was hat sich die Diskokugel gedreht auf dem letzten Sterne-Album. Auf 24/7 hatten die Hamburger vor vier Jahren mal einen etwas anderen Sound ausprobiert. Wem das nicht gefallen hat, der kann sich jetzt auf das neue Album Flucht in die Flucht freuen. Dafür hat sich das Trio wieder mit Produzent Olaf O.P.A.L. zusammen getan und eine eher klassische Sterne-Platte aufgenommen. Das zeigt auch die erste Single, die uns ein bisschen an Universal Tellerwäscher erinnert. Die Platte erscheint am 29. August, bis zum 22. Oktober habt ihr dann Zeit die Texte auswendig zu lernen – dann kommen Frank Spilker & Co ins Lido – FluxFM präsentiert.


The Dø – Keep Your Lips Sealed

Lange ist es her, drei Jahre nämlich, dass The Dø ihre letzte Single veröffentlicht haben. Seitdem haben wir nichts mehr gehört vom französischen Indie-Pop-Duo. Vor zwei Wochen haben Olivia Merilahti und Dan Levy dann erst ein paar Tourdaten bekannt gegeben (am 31. Oktober sind sie zum Beispiel im Heimathafen Neukölln), jetzt gibt es auch den ersten neuen Song. Laut ihrer Facebook-Seite arbeiten The Dø bereits seit 2012 an ihrem dritten Album, wann das erscheint ist aber noch nicht bekannt. Die lange Wartezeit hat sich aber gelohnt, wenn wir dann solch exentrischen Bubblegum-Pop serviert kriegen.


Paula & Karol – Someday

Das Hamburger Label Delikatess Tonträger ist Heimat von Bands wie Findus und Herrenmagazin. Jetzt haben sie die erste Band außerhalb der Landesgrenzen für sich verpflichtet: das Indie-Folk-Duo Paula & Karol. In ihrer Heimat Polen sind die in der Indie-Szene so ziemlich das beste Pferd im Stall. Ihr neues Album Heartwash wird nun im September auch bei uns erscheinen. Ende Septemer/ Anfang Oktober geht die Band dann auch auf Deutschlandtour.


Kim Churchill – Window To The Sky

„Wenn du gut in der Schule bist, bekommst du auch eine Gitarre“, sowas in etwa hat Kim Churchill im Alter von 4 Jahren zu hören bekommen, als er sich sein erstes Instrument wünschte. Ob er dann gut war oder nicht, können wir nicht sagen, aber heute verdient er seine Brötchen als Musiker. Der Australier (der natürlich auch surft), hat in diesem Jahr sein viertes Album Silence/Win veröffentlicht, mit dem er sich jetzt auch zum ersten Mal bei uns bemerkbar machen will.

Musikredaktion

Melanie Gollin
Musikredaktion & Programmplanung,
entdeckt neue Musik und kann super Kuchen.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.