„Nichts als ein Garten“ von Anne Kanis | Neu im Metrolit Verlag

▷ Letzte Änderung: 2015-06-17
By Andreas Hänisch |
„Ost und West, arm und reich, Geld oder Liebe“

MET_Nichts als ein Garten_smallAufrichtig und mit viel Empathie erzählt Anne Kanis‘ Protagonistin von Kindheit und Jugend in der DDR, von dem Zusammenhalt ihrer Familie, von der Verzweiflung des Vaters und der Angst der Mutter, von der Kunst und ihren Bedingungen – und von jenen, die nach der Wende, mit den Härten der neuen Lebenswirklichkeit konfrontiert, damit beginnen, sich mühsam zurechtzufinden.

Anne Kanis wurde 1979 in Ost-Berlin geboren. Sie arbeitet sie als Kino- und Fernsehschauspielerin sowie Sprecherin für Film und Hörfunk. Nichts als ein Garten ist ihr erster Roman.

Nichts als ein Garten von Anne Kanis erscheint im Metrolit Verlag und ist ab dem 17. Juli erhältlich.

Vorab könnt ihr hier schon in der Leseprobe schmökern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.