500K - Kraftklub

Noah Gundersen, We Are The City, Krafklub, Mystery Jets & Foo Fighters | Neue Tracks

▷ Letzte Änderung: 2015-11-27
By Sophie [FluxFM] |
Flux Forward Spezial
22. November 2015,
12-15 Uhr

Musikalische Neuvorstellungen und interessante Acts & Facts aus den Weiten der Musikblogs – das ist FLUX FORWARD. Und sonntags die Spezialausgabe mit den neuen Tracks auf unserer Playlist der kommenden Woche – jetzt auch mit total offizieller Spotify-Playlist, in der sich die „letzten neuen Tracks“ sammeln – zum Immerwiederhören und Immerwiederneuesentdecken:


Noah Gundersen – Halo (Disappear / Reappear)

Am 29. Januar des kommenden Jahres präsentieren wir euch das Konzert von Noah Gundersen im Privatclub. Da werden sich dann vermehrt Fans der Biker-Serie Sons Of Anarchy einfinden, zu dem Soundtrack der Show hat Noah Gundersen nämlich ganze fünf Songs beigesteuert. Vom Namen her könnte man denken, der Herr kommt aus Skandinavien, er kommt aber aus Olympia, Washington. Sein aktuelles, zweites Album Carry The Ghost hat er wieder komplett selbst produziert und darauf ist auch der grüblerische Song „Halo (Disappear / Reappear)“.


We Are The City – Kiss Me, Honey

Die Aufnahmen für ihr drittes Album haben We Are The City durchgängig per Stream zu einer Reality Show gemacht. Der erste Song, der auf diese leicht exhibitionistische Art entstand, war das laszive „Kiss Me, Honey“. Aufgenommen wurde die Platte in einem Studio über einem Nachtclub, da macht auch der Titel Above Club Sinn. Am 31. Januar werden die Kanadier ihr neues Album in Berlin vorstellen – und zwar im Bi Nuu. Präsentiert von FluxFM.


Kraftklub – 500K

500.000 Facebook-Likes – Das muss natürlich auch im Hause Kraftklub gefeiert werden. Wie man das in der Hip-Hop-Szene nun mal so macht, bedanken sich auch die fünf Jungs aus Karl-Marx-Stadt bei ihren Facebook-Likern und Likerinnen mit einem Extra-Song. Für „500K“ bedienen sich Kraftklub aber nicht wie üblich bei The Hives, sondern machen sich über das Internetphänomen Money Boy und seine Crew lustig. Und das ist nicht der einzige Grund zu feiern, gerade haben sie ihre Live-DVD Randale auf den Markt geschmissen.


Mystery Jets – Telomere

Anfang 2016 soll das neue Album der Mystery Jets erscheinen, es wird schon das sechste werden. Naja, schließlich machen die beiden Gitarristen Blaine Harrison und William Rees schon zusammen Musik seit sie acht sind – damals noch mit Harrisons altem Herrn am Keyboard. Die Zeiten sind natürlich lange vorbei und jetzt konzentriert man sich ganz und gar auf das kommende Album Curve Of The Earth, das sie schon am 9. Dezember exklusiv bei einer FluxFM-Session im FluxBau vorstellen werden (Infos folgen). Ab 30. November on air.


Foo Fighters – Saint Cecilia

„Saint Cecilia“ kommt von der gleichnamigen EP, die die Foo Fighters letzten Dienstag veröffentlicht haben – und das zum freien Download! Die Songs darauf sind schon im Oktober fertig gestellt worden und waren „as a celebration of life and music“ gedacht, so heißt es in einem Statement der Band. Erschüttert von den Pariser Anschlägen, sah sich Dave Grohl umso mehr dazu veranlasst, neue Songs unter die Leute zu bringen, die wieder dazu animieren, zu feiern und sich nicht einschüchtern zu lassen.

Musikredaktion

Marc Augustat
Musikredaktion
Spezialgebiet: Streams are my reality
… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.