Nono Konopka, Host von "Nono Yesyes" (Foto: Nono Konopka)

Nono Yesyes | Podcasting Show

▷ Letzte Änderung: 2020-01-21
By Lena Mempel |

15.000 Kilometer Radfahren, 100.000 Euro Spenden zusammenkriegen und damit zwei knallgelbe Schulen in Guatemala bauen: Das haben Nono Konopka und Maximilian Jabs vergangenes Jahr mit ihrem Projekt Biking Borders erreicht. Inzwischen sind die beiden wieder in Deutschland. Inspiriert von der Reise arbeitet Nono gerade an einem Podcast. FluxFM-Redakteurin Lena Mempel hat reingehört.



„Wilkommen bei Nono YesYes, dem Interviewpodcast über Persönlichkeitsentwickung und über die großen Fragen im Leben.“

Mit seinem besten Freund ist Nono Konopka von Berlin nach Peking geradelt, hat Stürme erlebt, bei Minus 23 Grad gezeltet und ohne Handyempfang die turkmenische Wüste durchquert. Volle Kanne raus aus der Komfortzone sozusagen. Schon auf der Radtour treiben ihn Gedanken um:

„Was ist Erfolg? Wie wird man mutig? Und wie schafft man es, an sich selbst zu glauben?“

Zurück in Hamburg will Nono seine Antworten als Buch aufschreiben, merkt aber schnell: Das allein reicht ihm nicht. Mit Nono Yesyes holt er sich den Input von anderen spannenden Menschen und lässt uns am Prozess teilhaben. Gäste sind zum Beispiel Fußballer René Adler, Schauspielerin Lena Klenke und Viva con Agua Co-Gründer Micha Fritz:

„Weißte, auch diese Work-Life Balance. Viele sagen ja es ist voll gut so eine Work-Life-Bakance zu haben. Ja, nur dann definiert das bitte sauber, weil ich glaube, wenn man alles Negative in Work und alles Positive in Life packt, dann was? Machst du acht Stunden am Tag Scheiße? Macht keinen Sinn in meiner Welt. Dann mach ich lieber den ganzen Tag Viva Balance und hab Spaß dabei.“

Ungefiltert, wie ein Gespräch auf einer WG-Party in der dämmrigen Küche um kurz nach drei, wo die Antwort auf „Und was machst du so?“ irgendwie eskaliert ist. Nono überspringt den Smalltalk und widmet sich Folge für Folge den gleichen tiefen Fragen, so dass sich ein Kaleidoskop an Perspektiven ergibt. Und manchmal, wie im Fall von Fitnesstrainer und Autor Coach Seyit, auch ein Tritt in den Allerwertesten.

„Dann musst du an deinen Fähigkeiten arbeiten, mein Freund. Musst dich weiterentwickeln, musst in dich selber investieren. Was los bei dir? Ich kenn dich schon seit 15 Jahren, du bist immer noch der Typ, der vor 15 Jahren auf Partys gegangen ist und irgendwelchen Mädels hinterhergeguckt hat. Das ist doch nicht der Sinn des Lebens.“

Dahinter steckt weniger Selbstoptimierung, als zunächst vermutet: In einer Zeit mit tausenden Möglichkeiten will Nono jungen Menschen helfen, ihr Ding zu machen. Vor allem erstmal herauszufinden was genau dieses Ding eigentlich ist. Und zu zeigen: Ein Lebensweg ist nicht linear, Entscheidungen dürfen sich ändern, jeder macht Fehler.

Jeden Freitag gibt es eine neue Episode Nono Yesyes überall da, wo ihr Podcasts hört. In den nächsten Folgen spricht Nono Konopka zum Beispiel mit Mogli, Materia und Joko Winterscheidt.

Wortredaktion

Lena Mempel
Wortredaktion
Spezialgebiet: Stil, Stadtleben, Popkultur, Crowdfundings – und verganer russischer Zupfkuchen”

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.