Losers

Ohrspiel: Losers

▷ Letzte Änderung: 2014-08-15
By Diana Hagenberg [FluxFM] |
Im Radio:
17. August 2014, 19 Uhr
19. August 2014, 19 Uhr
20. August 2014, 22 Uhr

Denkt euch eine Mischung aus Nine Inch Nails, Deftones und UNKLE. Was kommt da bei euch raus? Also bei uns ist es die britische Band Losers. Gar nicht Verlierer-mäßig haben die schon eine Hand voll Songs in diversen US-Shows unter gebracht. Kein Wunder, der düstere Industrial-Elektro-Rock passt perfekt zu Serien wie Game Of Thrones oder CSI. Aber auch bei der Eröffnung der Olympischen Spiele 2012 in London lief ein Song von Losers. Und das ganze ohne überhaupt ein Album veröffentlicht zu haben.

Aber so unbescholten sind Losers auch nicht. Die Band ging aus den Überresten der Alternative-Rockband The Cooper Temple Clause hervor. Deren Mastermind Tom Bellamy tat sich 2007 mit Radio-DJ und Remixer Eddy Temple-Morris zusammen. 2010 stieß Gitarrist und Sänger Paul Mullen dazu. Mit Paul als Sänger veröffentlichten Losers Anfang April dieses Jahres ihr zweites Album And So We Shall Never Part. Derzeit arbeitet die britische Band im Bunker-Studio ihres Freundes IAMX an neuen Songs.

Um mal ein bisschen frische Luft zu schnappen, haben wir die Losers für ein FluxFM-Ohrspiel eingeladen. Und die Briten plaudern fleißig über ihre aktuellen Lieblingssongs:

Tracklist

1. Massive Attack – Angel
2. Nirvana – Milk It
3. Gary Numan – Are „friends“ Electric
4. Rage Against The Machine – Bulls On Parade
5. Efterklang – Black Summer
6. The Prodigy – Firestarter
7. Super Furry Animals – Demons
8. Part Chimp – Trad
9. Nine Inch Nails – Closer
10. Radiohead – Myxomatosis
11. Crystal Waters – Gypsy Woman (She´s Homeless)
12. QOTSA – No One Knows (Unkle Remix)
13. Losers – Be Quiet And Drive (Far Away)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.