Nick Waterhouse

Nick Waterhouse | Ohrspiel

▷ Letzte Änderung: 2014-05-23
By Diana Hagenberg [FluxFM] |
Im Radio:
25. Mai 2014, 19 Uhr
27. Mai 2014, 19 Uhr
28. Mai 2014, 22 Uhr
 
Im Ohrspiel-Stream:
1. August 2016, 13 Uhr
2. August 2016, 17 Uhr
3. August 2016, 21 Uhr
4. August 2016, 11 Uhr
5. August 2016, 15 Uhr
6. August 2016, 19 Uhr
7. August 2016, 23 Uhr

Mit seinen 28 Jahren weiß Nick Waterhouse (>> Morningshow-Interview) wahrscheinlich mehr über die R’n’B- und Rock’n’Roll-Ära der 50er und 60er, als viele derjenigen, die diese Zeit selbst erlebt haben. Seit 2002 versucht der Kalifornier an einer Musikkarriere zu arbeiten, doch aller Anfang ist schwer. Um über die Runden zu kommen, fängt Waterhouse an, in Rooky Ricardo’s Recordstore in San Francisco zu arbeiten. Der Plattenladen ist spezialisiert auf alten Soul und Rhythm and Blues – bald schon ist er ein Experte was Label, Künstler und Komponisten der Genres angeht. Das wirkt sich auch auf seine eigene Musik aus.

2012 erscheint sein Debütalbum Time’s All Gone. Die Songs triefen nur so von Einflüssen aus den Anfangszeiten des Rock’n’Roll, auch optisch hat sich Nick Waterhouse seiner Musik angepasst. Würde die Platte etwas mehr knistern beim Abspielen, sie wäre kaum zu unterscheiden von den Originalen. Vor wenigen Monaten erschien sein zweites Album Holly. Auch außerhalb der Rockabilly-Szene hat sich Waterhouse mittlerweile eine große Fangemeinde aufgebaut – er ist ständig auf Tour, die Konzerte: Immer ausverkauft.

Tracklist

1. Johnny Guitar Watson – I Say I Love You
2. Sapphires – Who Do You Love
3. Mose Allison – Don´t Forget To Smile
4. Garnet Himms – Look Away
5. Little Willie John – Fever
6. Joe Bataan – Magic Rose
7. Chico Hamilton – Conquistadors 2007
8. Georgie Fame – Work Song
9. Allah-Las – Seven Point Five
10. Baby Washington – The Time
11. Them – One Two Brown Eyes
12. Young Jesse – Brown Eyes
13. Jacki Ross – Hard Times
14. Irma Thomas – Hittin´ On Nothin
15. Horace Silver Quintett – Senor Blues

Original Ohrspiel-Notizen von Nick Waterhouse

Original Ohrspiel-Notizen von Nick Waterhouse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.