Lesen und lesen lassen: Omar Robert Hamilton - Stadt der Rebellion (Foto: Jakob Mummert)
Lesen und lesen lassen: Omar Robert Hamilton - Stadt der Rebellion (Foto: Jakob Mummert)

Omar Robert Hamilton – Stadt der Rebellion | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2018-06-04
By Jakob |
Im Radio:
4. Juni bis 10. Juni 2018

Sie sind jung, sie sind viele und sie begehren auf gegen die Übermacht des Regimes. Als der Arabische Frühling 2011 in Ägypten beginnt scheint alles möglich. Mittendrin: Mariam und Kahlid, trotz aller Gewalt von Polizei und Militär. Halb dokumentarisch, halb erzählend verfolgt der Roman das Paar – von der ersten Euphorie über den Militärputsch bis zu den Protesten der Gegenwart. In: Stadt der Rebellion von Omar Robert Hamilton.

Fazit von Jörg Petzold:
“Stadt der Rebellion ist nicht wirklich ein Roman, eher ein wuchtiges, emotional aufwühlendes Zeitdokument der jahrelangen Kämpfe um Menschenrechte in Ägypten. Wie der Autor die einzelnen Schicksale, die Zweifel und Opfer der Protagonist*innen spürbar werden lässt- aber auch die Grausamkeiten, Rückschläge und Desillusionierungen, das entwickelt eine ungeheure Sogwirkung und bewegt mich und wirkt lange nach!”

 

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Redaktion/Moderation

Aysche Wesche
Wortredaktion
Spezialgebiet: Stadtleben, Politik und Kultur.
… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.