What The France in Hamburg | FestivalWhat The France in Hamburg | Festival
© What The France
  • Hamburg
  • Konzert
  • Events

What The France in Hamburg | Festival

Gewinnt Gästelistenplätze für What The France am 7. Juli in Hamburg

  • 7. Juli 2022: 18:00

What The France
Einlass: 20 Uhr
Ort: Häkken

What The France  bringt die beste Musik aus Frankreich zu euch. Am 6. Juli findet die siebte Ausgabe im FluxBau statt. Ein spannendes Line-Up von drei aufstrebenden "Made In France"-Acts wird auf der Bühne stehen und sich dem Publikum präsentieren:

Kids Return
Kids Return  ist zuallererst eine Geschichte der Freundschaft zwischen Adrien Rozé und Clément Savoye seit ihrer Kindheit. In Paris lernten sich die beiden Musiker mit 13 Jahren kennen. Wie der gleichnamige Film des japanischen Regisseurs Takeshi Kitano  spricht das Projekt des französischen Duos von der Tiefe, die in der falschen Naivität der Kindheit steckt, und von der beschwörenden Kraft der Nostalgie, wenn sie die Grenze zwischen Freude und Traurigkeit verwischt.

YellowStraps
YellowStraps  wurde in Brüssel von den Brüdern Yvan und Alban Murenzi gegründet und gestaltet seit fast 10 Jahren einen hybriden Neo-Soul, der die Sinne streichelt und die Wahrnehmung erschüttert und von der brodelnden belgischen Rap-Szene bestätigt wird. Mit dem Projekt Tentacle   verwandelt sich das Duo in ein Solo (Alban geht, Yvan bleibt) und sprengt den Rahmen, ohne seine DNA zu verleugnen. YellowStraps  schaltet auf Lichtgeschwindigkeit.

Vendredi Sur Mer
Die Sängerin und Songwriterin Vendredi sur Mer  hat mit ihrem sanften, wehmütigen Flüstern, ihren exquisiten Geschichten über weibliches Begehren und nächtliche Melancholie viele Hörer:innen international erobert. Das zweite Album Métamorphose  ist rauer, roher und auch erwachsener. Die Emotionen sind stark und kompliziert, manchmal sexuell, manchmal provokativ, mit Spuren von Dunkelheit, Obskurität und Desillusionierung.