Die "Pet Shop Boys" bei FluxFM: Melanie Gollin & Heiko Reusch (Foto: Sophie Euler)
Die "Pet Shop Boys" bei FluxFM: Melanie Gollin & Heiko Reusch (Foto: Sophie Euler)

Pet Shop Boys | Rock’n’Role Models

▷ Letzte Änderung: 2016-04-19
By Nina [FluxFM] |
Im Radio:
16. April 2016, 18 Uhr
17. April 2016, 22 Uhr
18. April 2016, 19 Uhr

Von Zeit zu Zeit widmen wir wichtigen, unterschätzen, einflussreichen, umstrittenen Künstlern eine ganze Stunde, um ihr Werk einmal näher zu betrachten. Was macht sie aus, warum sind sie relevant, welche Perlen ihres musikalischen Schaffens habt ihr bis jetzt überhört? Wir graben tief – in FluxFMs Rock’n’Role Models.


 

35 Jahre Bandgeschichte, 30 Jahre seit dem Debütalbum Please und gerade eben erschien ihre neue Platte Super – die Pet Shop Boys muss man nicht weiter vorstellen. Jeder kann wohl mindestens einen ihrer Hits mitsingen, ob man den Discosound von Neil Tennant und Chris Lowe nun mag oder nicht.

Angefangen hat alles 1981 in der Londoner King’s Road, wo sich Lowe und Tennant begegneten als letzterer ein Kabel für seinen allerersten Synthesizer kaufen wollte. Dass sich beide musikalisch bestens verstehen, war schnell klar. Tennant war zu dieser Zeit Musikjournalist bei Smash Hits (so einer Art UK-Bravo). Als solcher flog er eines Tages nach New York, um dort The Police zu interviewen. Und weil er schon mal im Big Apple war, setzte er einen langgehegten Plan in die Tat um: Er traf sich mit Produzent Bobby Orlando und überzeugte ihn, die erste Pet Shop Boys-Single zu produzieren. Ein kleiner Song namens West End Girls.

Der Rest ist Diskogeschichte. Mit Super steht dieser Tage das 13. Album der Londoner im Laden. Sehr clubbig ist es geworden. Über die Jahre versuchten sich die beiden in diversen Experimenten, remixten, produzierten, schrieben für andere Musiker, verwirklichten sich links und rechts des Weges mit Ballett- und Theaterinszenierungen, oder eigenen Dada-Filmen.

Kaum eine Band steht derart für Popkultur – wir beleuchten das Gesamtwerk der Pet Shop Boys einmal etwas genauer. Hits, Obskuritäten, harte Fakten und Überraschungen gibt’s im FluxFM Spezial Rock’n’Role Models Pet Shop Boys.

 

Hinter den Kulissen (Foto: Sophie Euler)

Hinter den Kulissen (Foto: Sophie Euler)

Musikredaktion

Melanie Gollin
Musikredaktion & Programmplanung,
entdeckt neue Musik und kann super Kuchen.

… zum Profil

Moderation / Redaktion

Heiko Reusch
Ist zu hören bei Flux Forward, Auslandsspionage und immer wieder zwischendrin.

… zum Profil

2 Kommentare

  1. Benjamin Koska says:

    Tach :)

    Das finde ich total super, dass Ihr euch mit „Rock n‘ Role Models“ die Pet Shop Boys vorknöpft. Ich liebe diese Band seit meinen Kindheitstagen mit 11 Jahren. Jetzt bin ich fast 38. Super SUPER SuPeR. Danke.

    Spielt Ihr auch irgendwann noch „I’m Not Scared“ von Ihnen? – Das wäre ein Tipp – das schrieben sie ja ursprünglich für Patsy Kensit’s Eight Wonder, die das ja auch vertonten.

    Ich finde euch klasse. Durch euch habe ich z.B. THE THERMALS entdeckt. Ich liebe euren Sender. Zwar nicht immer jeden Song, aber ich kaufte shcon viel Klasse Dinger, allein weil ich hier immer oftmals tolle Dinger höre.

    Grüße aus Braunschweig sendet Benjamin Koska ;)

    • Lieber Benjamin,

      wie schön, dass du so viel Musik aus unserem Programm für dich mitnehmen kannst – das ist genau der Grund, warum wir das hier mit sehr viel Herzblut machen. Wenn dann jemand sagt, dass unser Plan anscheinend funktioniert, geht uns das runter wie Sahnetorte!

      Und du hast recht, „I’m Not Scared“ hätte einen Platz in der Sendung verdient, wir haben’s leider nicht mehr reingequetscht bekommen. Es war zum Verzweifeln, wie soll man 30 Jahre Pet Shop Boys in einer Stunde unterbringen, dabei möglichst Neueinsteiger ins Thema einführen, aber Fans auch nicht langweilen? Und dann sind die Jungs ja auch nicht gerade Freunde von Songs, die weniger als vier Minuten gehen. Wir hoffen, dass du trotzdem Spaß hattest!

      Danke fürs Zuhören <3
      Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.