Phia macht sich im FluxFM-Studio für die Live-Session warm (Foto: R. Kranz)

Phia live im Radio | FluxFM Session & Interview

▷ Letzte Änderung: 2016-09-29
By Andreas Kiener |
Im Radio:
16. September 2016,
15 Uhr

Am 16. September hatte Phia einen Auftritt im Berliner Privatclub. Davor ist sie noch in der Morningshow am Nachmittag vorbeigeschneit und hat sich mit Winson über Berlin, die Kunst der Improvisation und noch viel mehr unterhalten.

Phia heißt eigentlich Sophia Exiner und kommt aus Australien. 2011 ist sie nach Berlin gekommen und wurde für ein paar Jahre hier heimisch. Mittlerweile ist sie wieder zurück in Melbourne. Ihr langerwartetes Debütalbum The Ocean Of Everything fasziniert mit satten Harmonien, leidenschaftlichen Vocals und eingängiger Pop-Poesie – eine genreübergreifende Musik. Bei FluxFM in der Morningshow hat sie nicht nur mit Winson geplaudert, sondern auch eine Live-Akustikversion ihres Songs Heartstrings gespielt. Mit dabei natürlich: Ihre Kalimba. Das afrikanische Instrument ist ihr Markenzeichen, vergleichbar etwas mit Tims Struppi – ohne wird man sie kaum antreffen.

Wir haben die Kameras gezückt und für euch mitgefilmt!

Den ganzen Besuch von Phia könnt ihr übrigens hier Nachhören:

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.