Pilocka Krach und Mathias Weck (Foto: Sophie Euler)

Pilocka Krach | Electronic Beats On Air

▷ Letzte Änderung: 2015-07-06
By Sophie [FluxFM] |
Im Radio:
9. Juli 2015, 22-24 Uhr

Electronic Beats on Air präsentiert von Telekom

Electronic Beats on Air
präsentiert von Telekom

Pilocka Krach ist die Königin des Berliner Do-it-Yourself Electrosounds und mischt dadaistische Lebensweisheiten mit ihren unverkennbaren Beatbasteleien. Best of heißt Pilocka Krachs Debutalbum, auf dem natürlich nur Hits Hits, Hits drauf sind und die sie bei Electronic Beats On Air vorstellt.

Tracklist 1. Stunde
1. Pilocka Krach – My Name Is Fame
2. Pilocka Krach – Gitarre Spielen
3. Pilocka Krach feat. Sun Ru & Nereo2 – If I Had One Day Left I Would Not Dress
4. Pilocka Krach – Oh Yeah, Voll Krass
5. Pilocka Krach feat. Sun Ru – Clarita`s Song
6. Pilocka Krach – Superboy
7. Pilocka Krach – Hey, Mr. President
8. Pilocka Krach – Discolight
9. Pilocka Krach – Do You Like The Beat?

 
Tracklist 2. Stunde
1. „One, Two, Three“ (Ewan Pearson Mix) by Closer Music
2. „Z.“ by Cummi Flu
3. „Jurgen Paape’s Triumph“ by Gregor Schwellenbach
4. „Derrida“ by Dada Global feat. Pilocka Krach (unreleased)
5. „Sorry I Am Late“ by Kollektiv Turmstrasse
6. „Kuar“ (Henrik Schwarz Remix) by Emmanuel Jal
7. „Fuckingham Palace“ (Nerk & Dirk Leyers Remix) by Alter Ego
8. „Planet Rock“ by Afrika Bambaataa & The Soul Sonic Force
9. „Big Mouth“ by The Beatangers & Boogie Vice
10. „Low Frequency“ by Denney 
11. „Promised Land“ (Underground Mix) by Joe Smooth
12. „God’s Mirrorball“ by The Orb

Die zweite Stunde – den DJ-Mix – gibt es demnächst On Demand bei Electronic Beats Radio.

Electronic Beats

Electronic Beats ist das internationale Musik-Marketing-Programm der Deutschen Telekom. Neben Live-Events in ganz Europa gehören zu Electronic Beats auch das vierteljährlich erscheinende Magazin, die Slices DVD-Reihe mit Einblicken in die Welt der elektronischen Musik sowie die Online-Plattform electronicbeats.net.

 

Über Telekom Electronic Beats:
Electronic Beats ist das im Jahr 2000 gegründete internationale Musikprogramm der Deutschen Telekom, zu dem ein innovatives Medien-Portfolio und Live-Events wie die Electronic Beats Festivals in ganz Europa gehören. Auf der Onlineplattform electronicbeats.net sowie im mehrfach ausgezeichneten vierteljährlich erscheinenden Electronic Beats Magazin treffen Leser auf wegweisenden Musikjournalismus. Zum Webseitenportfolio gehört außerdem der 24/7 Radiosender EB.RADIO sowie der Videokanal EB.TV, auf dem User in den Genuss von Konzertmitschnitten, Künstlerinterviews und dem wöchentlichen Videomagazin Slices kommen.

Moderation

Mathias Weck
Ist zu hören bei Klubradio, Clubsandwich, Flux Forward, Stadt.Land.Flux.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.