Die Hälfte von Ponte Pilas bei FluxFM (Foto: Constanze Kaul)

Ponte Pilas, Popsalon & „Periode ist politisch“-Autorin Franka Frei | Morningshow am Nachmittag

▷ Letzte Änderung: 2020-03-02
By Constanze [FluxFM] |
Im Radio:
2. März 2020,
14 bis 18 Uhr
Ponte Pilas (15:10 Uhr)

Man werfe talentierte Musiker aus Ecuador und Schottland in einen Topf, würze das Ganze ordentlich mit Rock’n’Roll, Bühnenpräsenz und viel, viel Live-Energy und heraus kommt: Ponte Pilas. Die vierköpfige Band aus Wahlberlinern steht am Mittwoch im Cassiopeia auf der Bühne, schon heute besucht sie uns im Studio, um euch mit Tickets zu beglücken.

Das Interview mit Ponte Pilas gibt’s später hier zum Nachhören:

Jens Balzer und Tobi Müller mit dem Popsalon (16:10 Uhr)

Pop. Pop. Popsalon-Zeit. Tobi Müller und Jens Balzer kommen uns wieder im Studio besuchen, um euch persönlich zum Popsalon ins Deutsche Theater einzuladen. Dort wirds morgen literarisch, theatralisch und kulturell generell intersektional, denn ihr Gast ist der Schriftsteller, Übersetzer und Theater-Autor Thomas Melle, der sich nicht nur literarisch, sondern auch popkulturell ziemlich gut auskennt. Was euch sonst so erwartet, erzählen euch die beiden einfach selbst.

Franka Frei mit ihrem Buch „Periode ist politisch“ (17:15 Uhr)

Ab heute steht ein Buch in den Buchläden, das nicht nur Frauen, sondern Männer gleichermaßen interessieren sollte: Periode ist politisch. In dem „Manifest gegen das Menstruationstabu“ beschreibt Autorin Franka Frei, wieso es so wichtig ist, die Periode nicht mehr zu tabuisieren und wie es einen Weg aus der Falle heraus gibt. In der Morningshow am Nachmittag kommt sie vorbei und bringt auch noch das ein oder andere Exemplar mit, das ihr gewinnen könnt.

Moderation

Winson
Ist zu hören in der Morningshow Am Nachmittag, Flux Forward Spezial und immer wieder zwischendrin.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.