Pop-Kultur 2020 | Happening Online

▷ Letzte Änderung: 2020-08-12
By Barbara Seyfried |

MEDIENPARTNERSCHAFT

Pop-Kultur Festival
26. bis 28. August 2020
Dieses Jahr findet Pop-Kultur im digitalen Rahmen statt. Alle Infos gibt’s hier!
Und das Beste daran: es ist gratis!

Die Festivalwelt steht Kopf! Doch statt den auch noch in den Sand zu stecken und alles auf nächstes Jahr zu verschieben, organisiert sich das Pop-Kultur Festival komplett online. Und das in ganz neuen Sphären: vom 26. – 28. August seht ihr neue Musikvideos, Commissioned Works, Sessions, Talks & Lesungen mit großartigen Künstler*innen online.


Vom Avatar bis zur Video-Fanzine

Jaja, wir fühlen mit euch. Der Festival-Frust ist groß. Und nun schon wieder ein digitales Happening? Wir können euch sagen: das ist ein ganz neues Level. Denn beim diesjährigen Pop-Kultur-Festival dürfen sich die Musiker*innen künstlerisch komplett austoben. Was das bedeutet?

Catnapp taucht als Avatar in eine Videospielwelt ein & zeigt euch ausschließlich neue Musik, hackedepicciotto mixen Malerei, Grafik und Green-Screen-Technik und unterlegen das Ganze mit einem Live-Remix ihrer Musik von den Gebrüdern Teichmann, Hendrik Otremba bringt einen „Bild-Roman-Film“ auf die Leinwand, Noga Erez zeigt ihren eigens produzierten Kurzfilm.

Von Tel Aviv bis nach L.A.

Immer wieder die gleichen Bühnen? Ist doch langweilig. Beim Pop-Kultur entführt euch die israelische Rapperin Eden Derso in die Rapszene von Tel Aviv, Wanlov the Kubolor von den FOKN Bois übt mithilfe von Musik & Filmformaten Systemkritik in Ghana, Evija Vébere & Jojo Abot blicken nach Los Angeles.

Pop-Kultur 2020 bietet keine Live-Konzerte ohne Publikum, sondern ca. 30 individuell erdachte und international umgesetzte audio-visuelle Kunstwerke an – z.B. die sogenannten »Sessions«, die mittels Filmsets inszeniert werden. Alle Künstler*innen wurden dazu ermutigt, die Möglichkeiten der digitalen Inszenierung zu nutzen und von einer Spiegelung der ursprünglich vor Covid-19 geplanten Auftritte abzusehen

Wer noch so alles dabei ist…

Line-Up

Pop-Kultur Festival-Line-up 2020 SESSIONS 24/7 Diva Heaven / Eat Lipstick / Isolation Berlin / MADANII & LLUCID / Mavi Phoenix / The Düsseldorf Düsterboys / The Notwist COMMISSIONED WORKS CATNAPP presents »DAMAGE Experience« / Chikiss presents »Silent Cinema in Modern Sound« / hackedepicciotto remixed / King Khan: »Rat-Tribution Now« / Preach: »Fathoeburger« COMMISSIONED WORKS DIGITAL Galouchë Galore / Jammerpunk / Pop-Kultur Fanfaren DIGITAL WORKS 21 Downbeat / Cartel Madras / Eden Derso / Evija Vēbere / Hendrik Otremba / Jessy Lanza / Jojo Abot / Mueran Humanos / Noga Erez / SADO OPERA / Super Besse / Theodora / Wanlov The Kubolor (FOKN Bois) / Yugen Blakrok TALK »DO IT YOURSELF: African Music Festivals«: Elena Schulz-Görner, Jumoke Adeyanju, Pamela Owusu-Brenyah, Wale Davies / »Ping Pong Hayat and the Art of Staying Alive«: Joana Tischkau, Reyhan Şahin, Ronya Othmann, Yeşim Duman / »Speaking of Sampling«: Azadê Peşmen, Enis Maci, Jesseline Sarkodie, Leyla Yenirce FILM »Contradict. Ideas for a New World« DIGITAL RESIDENCIES Goethe Residency: Mpho Sebina & S. Fidelity / Digital Residency Tel Aviv-: Echo & Tellavision

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.