FluxFM-Moderator Tom Ehrhardt (M.) mit Monsieur Bonaparte (r.) und Kid Simius (l.) (Foto: Sophie Euler)

Stadt.Land.Flux.-Spezial aus dem Pop-up-Lab Berlin

▷ Letzte Änderung: 2016-05-12
By Raoul [FluxFM] |

Pop-up-Lab Berlin
10. – 14. Mai 2016, ab 10 Uhr
Facebook-Event
Bikini Berlin
Budapester Straße 38 – 50
10787 Berlin

Im Radio:
10. – 14. Mai 2016,
10 bis 13 Uhr

Not Your Usual Stadt.Land.Flux.: Mit einem Spezial begleiten wir vom 10. – 14. Mai das Pop-up-Lab Berlin live und vor Ort aus dem Bikini Berlin. Das interaktive Mitmach-Labor macht Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur, Design, Musik und Sport in Berlin mit Ausstellungsmodulen, Panels und Pitches erlebbar – mit all seiner Experimentierfreude. Das heißt also ihr könnt vor Ort nicht nur zufällig im Radio landen, sondern auch eure kindlichen Erfinder-Triebe wieder rauskramen. Keine Angst: Mitmachen muss niemand, zugucken kann jede/r!

Tom Ehrhardt, unser Schwadronier-Experte mit Durchblick, steht im kreativ zusammengebastelten Aushilfsstudio hinter dem Mikro – noch näher dran am Radiogeschehen geht nicht. In Interviews und Studiogesprächen wird mit Berlins Machern, Kreativen und Musikern aus allen Bereichen gequatscht. Außerdem haben wir einige Überraschungen und FluxFM-Verrücktheiten in petto. Wer durchs Bikini schlendert, könnte im Radio landen…

Das Musikprogramm verspricht innovativen Pop, schließlich steckt das Pop-Kultur Festival dahinter. Die Vielschichtigkeit der Berliner Musiklandschaft unterstreicht auch Audio-Soft-/Hardware-Riese Native Instruments ab. Außerdem wird die Zusammenarbeit zwischen Start-Ups und etablierten Unternehmen in Showcases dargestellt. Unter dem Motto “Start-Up meets Grown-Up” profitieren nicht nur die jungen Unternehmen von hoher Aufmerksamkeit, sondern auch die alten Hasen von innovativen, neuen Ideen – diese Kooperation spiegelt sich in ausgefallenen Exponaten wieder. Sonst noch auf dem Laborplan: ein Foodtruck, Sciene Slam, die kleinste Disco der Welt oder eine Autogrammstunde mit dem 1. FC Union.
 

Über das Pop-up-Lab Berlin

Das Pop-up-Lab Berlin geht aus der Pop Into Berlin-Tour hervor, die 2015 Labels und Start-Ups aus Berlin nach Stockholm, Wien, London, Amsterdam und Paris brachte. Dieses Jahr poppen nach einem Abstecher auf der Messe Hannover in Berlin nicht nur das Kreativlabor, sondern auch Clubs und Stores auf. Die nächsten Stationen der Aktion von be Berlin und visitBerlin: München, Stuttgart, Tel Aviv, New York, Warschau, Zürich und Madrid!

Moderation

Tom Ehrhardt
Moderator

… zum Profil

Redaktion/Moderation

Aysche Wesche
Wortredaktion
Spezialgebiet: Stadtleben, Politik und Kultur.
… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.