Portugal. The Man, FluxFM, Woodstock, Nina Maul
Portugal. The Man (Foto: Nina Maul)

Portugal. The Man | Ohrspiel

▷ Letzte Änderung: 2017-08-15
By Julia Weidenmüller |
Im Radio:
13. August 2017, 19 Uhr
15. August 2017, 19 Uhr
16. August 2017, 23 Uhr
 
Im Ohrspiel-Stream:
Ab dem 20. August 2017
Mindestens eine Woche

Dass ein deutschsprachiger Hip-Hop-Act eine US-Indierock-Band auf Tour durch die USA begleitet, ist genau so absurd, wie es klingt. Eine Backstage-Liaison zwischen Casper und der Band Portugal. The Man aus Alaska führte aber genau dazu. Gut, da waren noch ein paar Bier und wahrscheinlich noch mehr Whiskeyshots im Spiel, aber schnell wurde aus einer fixen Idee eine ganze Support-Tour. In ihrer Heimat spielten Portugal. The Man da schon einige neue Songs, mittlerweile ist das dazugehörige Album weltweit erschienen. Woodstock ist Platte Nummer neun und sollte eigentlich bereits Anfang des Jahres unter dem Namen Gloomin + Doomin erscheinen. Als eigentlich alles fertig war stellte die Band aber fest: Die Songs passen als homogenes Ganzes gar nicht wirklich zusammen. Also drückten die Jungs den Reset-Knopf und fingen von vorn an. Der Mythos vom „in die Tonne geklopptem“ Album ist bei Portugal. The Man Realität.
 

Nach der Entscheidung von Null anzufangen, machte Songwriter John Gourley erstmal Familienurlaub in der Heimat. Doch statt ein paar warmer, aufbauender Worte gab’s von seinem Vater einen Einlauf. Ob es nicht irgendwie Sinn einer Band wäre, Songs zu schreiben und zu veröffentlichen, so soll er ihn gefragt haben. Sein Vater war es aber auch, der ihm den entscheidenden Wink zu neuem kreativen Input gab. Beim Rumstöbern auf dem Dachboden fand Gourley Junior ein Eintrittsticket für das Woodstock Festival aus dem Jahr 1969. Es war das seines Vaters und dessen Geschichten rund um dieses legendäre Event entfachten beim Sohn neues Feuer. Daran angelehnt haben die neuen Songs stellenweise auch einen sozialkritischen bis politischen Touch. Über diese neuen Einflüsse und warum sich für Eric und Zachary eine ganze Zeit lang alles um Metalmusik drehte, erzählen euch der Gitarrist und der Bassist von Portugal. The Man im FluxFM-Ohrspiel.
 
Anzeige
[the_ad id=“75643″]

Tracklist: Portugal. The Man

1. The Zombies – Care Of Cell
2. The Beatles – Happiness Is A Warm Gun
3. Agent Orange – The Last Goodbye
4. Buffalo Springfield – Mr. Soul
5. Electric Light Orchestra – Mr. Blue Sky
6. Kanye West – New Slaves
7. The Cars – Let’s Go
8. Dead Kennedys – Moon Over Marin
9. The Kinks – Picture Book
10. Misfits – London Dungeon
11. Elvis Costello – Radio Radio

 

FluxMusic | Ohrspiel-Stream

Ohrspiel Unsere LieblingsmusikerInnen stellen euch die Songs vor, die sie lieben. Zu jeder vollen Stunde geben sich prominente ModeratorInnen, MusikerInnen oder einfach bunte Hunde die Klinke in die Hand und sind die MusikredakteurInnen ihrer eigenen Sendung. Jeweils eine Stunde lang dürfen sie im Ohrspiel wählen, was gespielt wird und was sie euch darüber erzählen wollen. Alle Infos zu FluxMusic findet ihr hier.

Musikredaktion

Daniel Meinel
Spezialgebiet: Interviews, Texte & Snackbär-Wachmann

… zum Profil

Musikredaktion

Marc Augustat
Musikredaktion
Spezialgebiet: Streams are my reality
… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.