Festival: First We Take The Streets

▷ Letzte Änderung: 2014-06-20
By Diana Hagenberg [FluxFM] |

First We Take The Streets
4. & 5. September 2014 (15 – 21h)
Eintritt für Besucher: frei!
 

Bewerbung für Künstler: bis 22. August 2014
auf gigmit.com

Berlin Music Week

Neue Musik von aufstrebenden Künstlern? Dafür sind wir immer zu haben! Neues Festivalformat? Finden wir absolut unterstützenswert! Also – herzlich willkommen bei der ersten Runde von First We Take the Streets! Im Rahmen der Berlin Music Week findet in diesem Jahr erstmals das kostenlose Festivalformat statt.

Einige der besten, zufälligsten, skurillsten und oftmals überraschendsten Konzerte und Künstler sind ja gerne mal auf der Straße zu finden. So ist auch FluxFM schon auf die ein oder andere Neuentdeckung gestoßen! Am 4. und 5. September 2014 bietet First We Take The Streets deshalb in Berlin lebenden Musikern, Straßenmusikern und Soundkünstlern nun eine tolle Plattform …

First We Take The Streets Bild

Zwischen dem Postbahnhof und der East Side Gallery wird es von 15 bis 21 Uhr diverse Spots zum Spielen geben. Dafür liegen große Matten auf der Straße bereit, die anstelle von herkömmlichen Bühnen für die Auftritte genutzt werden. Zudem befindet sich an der o2 World Spree Bar eine Hauptbühne, die exklusiv von unseren (FluxFM-) Lokalmatadoren Mighty Oaks kuratiert wird:



Mitmachen?

Bewerben können sich alle Künstler, die die Herausforderung der Straße annehmen (oder schon kennen) und den direkten Augenkontakt mit dem Publikum nicht scheuen. Vom Beatboxer, Singer-Songwriter bis hin zu elektronischen Loop-Künstlern, Trommelgruppen und Flötenvirtuosen – alle Genres sind herzlich willkommen.

Die Anmeldung ist bis zum 22. August 2014 möglich über gigmit.com bzw. die Website der Berlin Music Week. Eine Jury wird anschließend entscheiden, wer beim Festival auf einer der kleinen oder auch der großen Bühne auftreten darf.

jager Alle auftretenden Künstler, Standorte sowie Spielzeiten werden ab Mitte August bekanntgegeben. Der Eintritt für First We Take The Streets inkl. der o2 World Spree Bar ist für jeden Besucher frei. First We Take The Streets wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von Jägermeister (verantwortungsvoller Genuss ab 18 Jahren!).

____________________________

Alle ungesignten Künstler bekommen außerdem die Möglichkeit, ein Jahr lang ihre eigenen Songs über Spinnup – der neuen, digitalen Vertriebsplattform von Universal Music – weltweit in allen wichtigen Onlinestores bereitzustellen. Außerdem bekommen die Musiker Akkreditierungen in Form von Gold-Tickets für die Berlin Music Week.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.