Pussy Riot
Pussy Riot

Pussy Riot-Künstlerin Mascha Alechina, eine Woche NetzDG & „Wir haben es satt“-Demo | Morningshow am Nachmittag

▷ Letzte Änderung: 2018-01-08
By Ann-Kathrin [FluxFM] |
Im Radio:
08. Januar 2018,
14 bis 18 Uhr
Pussy Riot Künstlerin Mascha Alechina (15:10 Uhr)

Seit 2011 ist sie mit ihrem Künstlerkollektiv Pussy Riot regelmäßig in den Schlagzeilen und heute bei Winson zu Gast im Studio: die Aktivistin und Künstlerin Mascha Alechina. Für ihre Guerilla-Street Art wurde sie 2012 in Russland zu Lagerhaft verurteilt. Über diese Zeit hat sie jetzt eine Punk-Novelle „Tage des Aufstands“veröffentlicht. Außerdem wird sie am 14. Januar im Rahmen der Riot Days im SO36 zu sehen sein, wofür ihr in der Sendung Tickets gewinnen könnt.


Eine Woche Netzdurchsetzungsgesetz (16:10 Uhr)

Seit dem 1.Januar gibt es das neue Netzdurchsetzungsgesetz und schon steht es scharf in der Kritik. Online-Netzwerke stehen nun unter Druck und sollen Einträge mit rechtswidrigen Inhalten schneller (bei eindeutigen Einträgen sogar innerhalb von 24 Stunden) entfernen. FluxFM-Kollegin Felicitas Montag ist im Studio und erzählt vom aktuellen Diskurs um das strittige Gesetz und hat mit Volker Tripp von der Digitalen Gesellschaft darüber gesprochen.

Das Gespräch zum neuen Netzdurchsetzungsgesetz hier zum Nachhören:


Mareike und Jochen Fritz zur „Wir haben es satt“-Demo (17:10 Uhr)

Die Berliner und Berlinerinnen kennen sie: die alljährliche „Wir haben es satt“-Demo. Hier wird sich lautstark für eine faire Landwirtschaft eingesetzt. Heute Nachmittag kommen ihre Veranstalter Mareike Abdank und Jochen Fritz in die Morningshow am Nachmittag und erzählen, wo und wie ihr 2018 aktiv werden könnt.

Das Gespräch mit Mareike und Jochen hier zum Nachhören:

Moderation

Winson
Ist zu hören in der Morningshow Am Nachmittag, Flux Forward Spezial und immer wieder zwischendrin.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.