Adrian Lohmüller - Fundament
Adrian Lohmüller - Fundament

Radio Arty: Trockene Wahrheiten

▷ Letzte Änderung: 2014-02-21
By Frank [FluxFM] |
Im Radio:
20. Februar 2014, 19 Uhr
24. Februar 2014, 24 Uhr

Die Ausstellung „Trockene Wahrheiten“ geht auf den ursprünglichen Zweck des Raumes ein, in dem sich heute das SchauFenster befindet. Dieser war ein Ausstellungsraum für die neuen Kollektionen an Sanitärmöbel der Firma Aqua Butzke. Noch heute sieht man die verschiedenen „Badezimmer“ an den unterschiedlichen Fließen (sic!) am Boden.


Adrian Lohmüller

Adrian Lohmüller zersetzt mit seiner Kunst die undurchlässigen Schichtungen von Bausubstanzen und Architektur und verbindet diese auf radikale Weise mit körperlichen und mentalen Vorgängen. Er stellt Organismen in Frage, die im Verborgenen liegen und auf die wir uns täglich verlassen, obschon sie unsichtbar sind. Seine Arbeiten bestehen oft aus selbstgebauten Systemen, die Prozesse durchführen und sich in ihrer Recherche oder durch visuelle Verweise auf die analytische Psychologie beziehen. Seine Installationen und Skulpturen bezeichnet Adrian Lohmüller als „Psychoarchitekturen“.

Galerie

Die neue Skulptur „And the miles were boiled in Manhattan … one underground and one over“ (2014) ist das skulpturale Resultat einer Kollaboration zwischen Adrian Lohmüller und Ben Schumacher. Die beiden Künstler verabredeten sich in New York am 25. Nov. 2013 um 13 Uhr an der zentralen, runden Uhr in der Grand Central Station um von dort aus mit einem Schrittmessgerät eine Meile im Untergrund und eine Meile überirdisch quer durch Manhattan zu vermessen. Die Präzision der Vermessung wurde im Verlaufe des Projektes durch ein Delirium von Bessesenheit mit Hyperdetails abgelöst und endete letztlich in einer ausgeprägten Großstadtneurose. Zahllose Notizen, Fotos, und Collagen die mithilfe von BartenderInnen angefertigt wurden dokumentieren die unaufhaltsame Anbahnung einer Kollektivmigräne. Die Skulptur dokumentiert dieses Szenario mit einschlägigen Materialien wie Kupferrohren, Badezimmer-Fliesen und einem schmackhaften Schoko-Vanille Kuchen mit pinkfarbenem Zuckerguss und Fotodruck.

Hannes Gruber

Hannes Gruber wird eine kleine Intervention des „cult of abscense“ platzieren, ein kleiner visueller Anker für die Geschundenen.

Hannes Gruber - Cult

Hannes Gruber – Cult

Moderation

Yaneq
Ist zu hören bei Radio Arty.

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.