Sänger Dennis Lyxzén und Schlagzeuger David Sandström von Refused (Foto: Melanie Gollin)

Refused | Ohrspiel

▷ Letzte Änderung: 2015-07-07
By Raoul [FluxFM] |
Im Radio:
5. Juli 2015, 19 Uhr
7. Juli 2015, 19 Uhr
8. Juli 2015, 22 Uhr
 
Im Ohrspiel-Stream:
6. Juni 2016, 22 Uhr
7. Juni 2016, 19 Uhr
8. Juni 2016, 16 Uhr
9. Juni 2016, 13 Uhr
10. Juni 2016, 10 Uhr
11. Juni 2016, 7 Uhr
12. Juni 2016, 4 Uhr

Auf dem letzten Konzert ihrer Bandkarriere in Virginia erscheinen ungefähr 60 Leute. Refused hatten gerade ihr Album The Shape Of Punk To Come veröffentlicht – wir schreiben das Jahr 1998, das Geschäft mit der Musik läuft ok, aber die Chemie innerhalb der Band stimmt einfach nicht mehr. Heute sagen die Schweden, sie hätten sich zu diesem Zeitpunkt einfach nur noch gehasst. Also lösten sie sich kurze Zeit später auf. In den folgenden 15 Jahren geschah dann aber Unerwartetes: Während Sänger Dennis Lyxzén sich in Bands wie The (International) Noise Conspiracy abarbeitete und auch die anderen ehemaligen Mitglieder von Refused eigenen Projekten nachgingen, wurde die Hardcore-Punk-Band in ihrer Abwesenheit zur Legende. 2012 kündete das Coachella-Festival Refused als Headliner an: Ihre erste Show nach anderthalb Dekaden Pause spielen die Schweden vor Tausenden von Leuten – ein furioses Comeback. Es sollte allerdings ein kurzes Vergnügen bleiben, noch im gleichen Jahr gehen die Jungs wieder getrennte Wege.


Schon damals arbeiten Refused jedoch an neuem Material. The Shape Of Punk To Come, ihr bis dato letztes Album, gilt mittlerweile als Hardcore-Meilenstein. Dass sie mit einer neuen Platte ihren neuerworbenen Legendenstatus gefährden könnten, ist ihnen total egal. Schließlich haben sie immer noch ihre jugendliche Wut im Bauch und es gibt zu viele politische und gesellschaftliche Missstände, zu denen das Quartett ihren Senf dazu geben will. Deswegen ist Freedom, das gerade veröffentlichte vierte Album der Schweden, eine laute, verärgerte Platte geworden, die sich perfekt in den Backkatalog der Band einfügt. Refused sind endgültig wieder zurück und werden mit den neuen und alten Songs auch demnächst auf Tour gehen. Sänger Dennis Lyxzén und Schlagzeuger David Sandström machen es sich zuvor im FluxFM-Studio gemütlich und spielen euch ihre aktuellen Lieblingssongs vor. Wenn ihr nicht bis dahin warten wollt, hört einfach mal ins aktuelle Interview mit FluxFM-Musikexpertin Melanie rein.

 

Tracklist

1. Judas Priest – Grinder
2. Sonic Youth – Catholic Block
3. Captain Beefheart and The Magic Band – Big Eyed Beans From Venus
4. Big Boys – Complete Control
5. Kanye West – New Slaves
6. Simon Bonney – Like Caesar Needs Brutus
7. PJ Harvey – Easy
8. The Shangri Las – Out In The Streets
9. Master – Pay To Die
10. Einstürzende Neubauten – Fütter mein Ego
11. Marihuana Deathsquads – Ewok Sadness
12. Neil Young – Transformer Man

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.