Foto: Jörg Petzold

Revolution-Spezial | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2015-04-27
By Marc Augustat |
Im Radio:
27. April bis 3. Mai 2015
Im Laden:
ocelot
„An unsere Freunde“ von dem Unsichtbaren Komitee

An unsere Freunde Der kommende Aufstand, das erste Buch, mit dem Das Unsichtbare Komitee an die Öffentlichkeit ging, entfachte international eine breite und kontroverse Debatte.
Gelobt wurde vor allem ihr Sprachstil, Sorgen bereitete manchem ihre Radikalität und ihr Zorn. Ihr neuester Text An unsere Freunde ist ein Bericht über den Zustand der Welt und eine Analyse der revolutionären Praxis.

Fazit von Jörg Petzold:
„Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung sagt in Bezug auf ‚Der kommende Aufstand‘, das letzte Buch des Unsichtbaren Kommitees, dieses Werk könnte das wichtigste linke Theoriebuch unserer Zeit werden. Der vorliegende neue Band ist mindestens ebenso radikal und diese Radikalität ermöglicht Gedanken, die ich so noch nicht gelesen habe und die sehr inspirierend waren. Interessanterweise grenzen sie sich zunehmend gegen die althergebrachten Zuordnungen ‚links‘, ‚rechts‘ und ‚liberal‘ ab. Wenn du dir Gedanken über die heutige Zeit machst, ist dieses Bändchen zwingendes und reichhaltiges Futter.“

„An unsere Freunde“ vom Unsichtbaren Komitee ist erscheinen in der Flugschriftenreihe der Edition Nautilus und erhältlich im FluxFM-Regal (oder im Onlineshop) bei ocelot, not just another bookstore.


„Revolution, Anleitung für eine neue Weltordnung“ von Russell Brand

Revolution Russell Brand ist Schauspieler, Stand-Up-Comedian, Radiomoderator, Autor, Sänger, Ex-Junkie, Veganer, überzeugter Nichtwähler. Und er ist unzufrieden mit dem gegenwärtigen System. Sein neues Buch heißt Revolution, Anleitung für eine neue Weltordnung, denn genau das ist Brands Überzeugung: für eine bessere Zukunft dürfen wir uns nicht auf die Politik verlassen.

Fazit von Jörg Petzold:
„Was ich an diesem Buch interessant finde ist, dass es nicht nur Fakten aufzählt, sondern auch die Rolle der Spiritualität für eine Revolution hinterfragt. Es geht also um die Veränderung in uns genau wie um die Veränderung in der Welt. Was eindeutig für dieses Buch spricht, ist sein Humor und seine Lässigkeit – wie nicht anders zu erwarten bei Russell Brand. Es eignet sich also sehr gut als Geschenk für die Revoluzzer im Freundeskreis. Vielleicht liest man sich aber selber fest, nachdem man es gekauft hat und gibt es gar nicht wieder her. Das könnte sehr gut passieren.“

„Revolution“ von Russell Brand ist erschienen im Heyne Verlag und erhältlich im FluxFM-Regal (oder im Onlineshop) bei ocelot, not just another bookstore.


„Unsagbare Dinge“ von Laurie Penny

Unsagbare Dinge Laurie Penny wuchs nach eigenen Angaben im Internet auf. Mittlerweile gehört sie zu den einflussreichsten politischen Schriftstellerinnen der USA und zunehmend auch in Europa. In ihrem neuen Buch Unsagbare Dinge fordert Penny den kollektiven Widerstand gegen die Mächtigen, die uns in unserer Fantasie und Freiheit einschränken, und den Mut, das ermüdende alte Skript von Arbeit, Macht, Sex und Liebe umzuschreiben.

Fazit von Jörg Petzold:
„Laurie Penny nimmt wirklich kein Blatt vor den Mund. Sie verbindet hier in diesem Buch Selbstbekenntnis und Systemkritik. Das ist manchmal ein bisschen wild, aber meiner Meinung nach einer der wenigen wirklich überzeugenden Ansätze! Jede und jeder, die bzw. der sich mit Freiheit und Gleichheit auseinandersetzt, kommt an Laurie Pennys Texten nicht vorbei!“

„Unsagbare Dinge“ von Laurie Penny ist erschienen in der Flugschriftenreihe der Edition Nautilus und erhältlich im FluxFM-Regal (oder im Onlineshop) bei ocelot, not just another bookstore.


„Die Entscheidung. Kapitalismus versus Klima“ von Naomie Klein

naomi Klein - Die Entscheidung Vergesst alles, was ihr über Klimawandel zu wissen meint: Es geht nicht um CO2-Emissionen, es geht um den Kapitalismus! Zu diesem Ergebnis kommt Naomi Klein, eine der profiliertesten Intellektuellen unserer Zeit, in ihrem Buch Die Entscheidung. Kapitalismus versus Klima. Im Buch genauso wie als Aktivistin kämpft Klein für die grundlegenden alternativen Argumente und Strategien.

Fazit von Jörg Petzold:
„Man erfährt nicht viel Neues in Naomi Kleins neuem Buch, aber zugleich mit der Klima- auch die Systemfrage zu stellen, ist schon ein großer Schritt. Die Eloquenz und die Begeisterung von Naomi Klein sind absolut ansteckend, und erst recht die Konsequenz, mit der sie Ideen, Fakten und Schlussfolgerungen vorträgt. Wer sich politisch interessiert, sollte das unbedingt lesen.“

„Die Entscheidung“ von Naomi Klein ist erschienen bei S. Fischer und erhältlich im FluxFM-Regal (oder im Onlineshop) bei ocelot, not just another bookstore.

ocelot, not just another bookstore

Hörproben sind aus rechtlichen Gründen nur 7 Tage zum Nachhören verfügbar.

Übrigens: Hier findet ihr alle Buch-Empfehlungen, hier die Mitschnitte unserer 3-Minuten-Lesung.
 

Redaktion & Moderation

Miki Sič
Spezialgebiet: Strickliesel

… zum Profil

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.