Rhodes am 28. Mai 2015 in der Kantine am Berghain

▷ Letzte Änderung: 2015-03-28
By Sophie [FluxFM] |

Rhodes
28. Mai 2015, 20:00 Uhr
Infos, Links, Tickets: Trinity Music

Einsamkeit, Liebe, Vergängliches – das sind die Themen mit denen sich der 25jährige Brite Rhodes in seinen Songs beschäftigt. Virtuos verknüpft er seine gefühlvolle Stimme, sanft treibende Percussions und ein leidenschaftliches Gitarrenspiel zu einem Gesamtkunstwerk, das die melancholischen Momente des Lebens in Worte zu fassen weiß.

Das hat ihm in seiner jungen Karriere immer wieder Vergleiche mit Größen wie Jeff Buckley oder Antony and The Johnsons eingebracht. Auch Fink wurde auf den Songwriter aufmerksam und wirkte als Co-Produzent der ersten EP ‚Raise your Love’ mit. Die darauffolgende „Morning“ EP 2014 spielte sich direkt ins Herz seiner Zuhörer und Rhodes ins Vorprogramm von Musikerkollegen wie Vance Joy oder Rufus Wainwright.

Nun legt er im April mit seiner vierten EP „Turning Back Around“ eine ebenso gefühlvolle Scheibe hin, die den Vorgängern in nichts nachsteht. Von der gleichnamigen Single sagt er, ‘I wrote the song about running away from something and wanted the momentum of the percussion to feel like I was never turning back’.

Gleichzeitig verkürzt er mit diesen wundervoll sensiblen vier Tracks die Wartezeit bis zum lang erwarteten Album, das im Spätsommer erscheinen wird.

Verlosung

Die Tickets wurden verlost, danke für’s Mitmachen!

70 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.