Janis Gollin, Janis Joplin und Janis Kochlin (v.l.) (Bildbearbeitung: Ann-Kathrin Canjé)

Janis Joplin | Rock’n’Role Models

▷ Letzte Änderung: 2018-01-24
By Constanze [FluxFM] |
Im Radio:
Samstag, 18 Uhr
Montag, 19 Uhr
Mittwoch, 22 Uhr

Von Zeit zu Zeit widmen wir wichtigen, unterschätzen, einflussreichen, umstrittenen KünstlerInnen eine ganze Stunde, um ihr Werk einmal näher zu betrachten. Was macht sie aus, warum sind sie relevant, welche Perlen ihres musikalischen Schaffens habt ihr bis jetzt überhört? Wir graben tief – in FluxFMs Rock’n’Role Models.


Nur knappe drei Jahre im Rampenlicht haben gereicht, um eine der größten Legenden der Rockgeschichte zu erschaffen: Dieser Tage wäre Janis Joplin 75 Jahre alt geworden.

Ihre Eltern haben sie Zeit ihres Lebens gebeten, wieder zur Besinnung zu kommen, denn das wilde Leben, für das Janis Lyn Joplin bekannt war, passte nicht in die texanische Kleinstadt Port Arthur. Doch Janis war eine dieser Künstler*innen, die sehr früh wussten, dass sie singen müssen, auf Bühnen stehen müssen, damit Existieren irgendeinen Sinn hat. Ihre raue Stimme und ihre emotionale Vortragsweise sprach sich schnell herum. Wer sie sah, war ihr verfallen. Das Publikum liebte sie. Privat war Janis aber einsam, griff zu Alkohol und Drogen und brachte ihre Karriere zu einem jähen Ende.
 

Über ihr Leben und ihr Erbe unterhalten sich Daniel Koch und Melanie Gollin in der ersten Ausgabe FluxFM Rock’n’Role Models in diesem Jahr.

Musikredaktion

Melanie Gollin
Musikredaktion & Programmplanung,
entdeckt neue Musik und kann super Kuchen.

… zum Profil

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.