Roosevelt (Foto: Sophie Euler)
Roosevelt (Foto: Sophie Euler)

Roosevelt | Ohrspiel

▷ Letzte Änderung: 2017-04-05
By Constanze [FluxFM] |
Im Radio:
02. April 2017, 19 Uhr
03. April 2017, 19 Uhr
04. April 2017, 22 Uhr
 
Im Ohrspiel-Stream:
Ab dem 9. April 2017
Mindestens eine Woche

Im Vorfeld zur Veröffentlichung seines Debütalbums konnten zwei Dinge kaum größer sein: Die Vorschusslorbeeren, die der Wahl-Kölner Marius Lauber einheimste und damit verbunden natürlich auch die Erwartungshaltung an den ersten Longplayer. Im August 2016 musste Roosevelt, so Laubers Alias, dann die Probe auf’s Exempel antreten: er musste halten was andere versprochen haben – und er lieferte ab. Das Debütalbum, das ebenfalls den Titel Roosevelt trägt, ist eine Flut an Referenzen quer durch die Geschichte der Clubmusik: von Italo-Disco bis zu French House, von den 70ern ab in die 80er und wieder zurück. Eine Hommage an den Dancefloor – mit Discokugeln, Nebelschwaden und allem was dazugehört.
 

Angefangen hat Marius Lauber als Schlagzeuger bei Beat! Beat! Beat!. Seinerzeit als eine der größten Indiepopwunder seit den Arctic Monkeys hochstilisiert, schweigt die Band aus Viersen mittlerweile seit sechs Jahren. Jeder macht seinen eigenen Kram und Marius Lauber ist wohl derjenige, der eine Reunion am wenigsten nötig hätte. Nach ersten Ausflügen als DJ und Produzent hatte er gleich mit seiner ersten EP bei Hot Chip Mastermind Joe Goddard einen Stein im Brett. Glücklicherweise ist dieser Mitbegründer des Labels Greco-Roman und veröffentlicht den ersten Output seines neuen Schützlings kurzerhand unter eigener Flagge noch einmal. Seitdem kann sich Roosevelt vor Konzertangeboten kaum noch retten. Uns soll es recht sein, denn so kommt die insgesamt dreiköpfige Band am 20. April wieder in die Hauptstadt und spielt im Kesselhaus. Wir läuten die Warm-Up-Phase jetzt schon ein und verfrachten Marius Lauber ans Mikro. Neben allerhand Disco-Hits gibt es somit auch eine Lehrstunde in Sachen AOR – in Adult Orientated Rock.

 

Tracklist: Roosevelt

1. Change – The Glow of Love
2. Diana Ross – Upside Down
3. Talking Heads – Once In A Lifetime
4. Tom Tom Club – Genius of Love
5. Arthur Russel – That’s Us/ Wild Combination
6. Whitest Boy Alive – Burning
7. LCD Soundsystem – All My Friends
8. Mark Ronson & Kevin Parker – Daffodils
9. Glass Animals – Pools (Roosevelt Remix)
10. Niki & The Dove – Play It On My Radio
11. Woman – Touch
12. Von Spar – Chain of Command
13. Coma – Les Dilettantes (Roosevelt Remix)

 

FluxMusic | Ohrspiel-Stream

Ohrspiel Unsere LieblingsmusikerInnen stellen euch die Songs vor, die sie lieben. Zu jeder vollen Stunde geben sich prominente ModeratorInnen, MusikerInnen oder einfach bunte Hunde die Klinke in die Hand und sind die MusikredakteurInnen ihrer eigenen Sendung. Jeweils eine Stunde lang dürfen sie im Ohrspiel wählen, was gespielt wird und was sie euch darüber erzählen wollen. Alle Infos zu FluxMusic findet ihr hier.

Musikredaktion

Daniel Meinel
Spezialgebiet: Interviews, Texte & Snackbär-Wachmann

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.