Fahrradtouren rund um Berlin - unsere Top 5
Fahrradtouren rund um Berlin - unsere Top 5

5 tolle Radtouren rund um Berlin | Listomania

▷ Letzte Änderung: 2017-08-01
By Konstantin [FluxFM] |

Egal ob Lieferando-Extremsportler oder zum ersten mal ohne Stützräder: Wir haben für jeden Schwierigkeitsgrad die schönsten Radstrecken gefunden und liebevoll zusammengestellt. Hier also unsere fünf liebsten Radstrecken rund um Berlin.


[the_ad id=“75643″]

Platz 5: „Wo die Millionen wohnen“, Berlin – Erkner

Ein Beitrag geteilt von Patze (@tailorpat) am

Mal ein bisschen die reichen und schönen Vorgärten Neuvenedigs bestaunen – am Müggelsee ist das möglich.

Warum bei 30 Grad eine Hirnschmelze riskieren, wenn man sich auch gediegen im schattigen Kiefernwäldchen die Seeluft um die Nase pusten lassen kann? Gut Tritt am good old Müggelsee. Trotz Haialarm am Beckenrand lässt es sich auf der 26km langen Strecke ungefährlich radeln. Gerade für FahranfängerInnen ein guter Einstieg. Ihr cruised an toskanisch anmutenden Sandstränden bis nach Neu-Venedig in Rahnsdorf bei Erkner. Zurück kommt ihr lässig mit dem Regio oder auch mit den Öffis.

    Kilometer 25km
    Klientel: Jede Menge Brandenburger
    Schwierigkeitsgrad: Dreirad mit Stützrädern


 

Platz 4: „Hätte Macklemore ein Fahrrad, dann würde er…“, Berlin – Designer Outlet

Ein Beitrag geteilt von 🌸Anna 🌸 (@im.marchenko) am

Modeparadies im Fachwerkidyll – das Designeroutlet Berlin

Hier kommt die Route für das hochwohlgeborene Großstadt Fashionvictim, welches ohne ein Schnäppchen am Ende des Radweges, nicht den Drahtesel besteigt. Vom der Stadtmitte aus fahrt ihr ca. 35 Kilometer bis zum Disney Land der Markenklamotten hinter Spandau. Wohlriechende Erdbeerfelder und schmucke Dorfkirchen machen die Tour auch für jene attraktiv, deren Ansinnen mehr der Weg als das Ziel sein sollte. Für den Rest gibt es die brachliegenden Sportstätten des Olypmischen Dorfes zu bestaunen und am Ende der Tort(o)ur mehr Sneakers als in eure Satteltasche passen.

    Kilometer: 35km
    Klientel: Touris
    Schwierigkeitsgrad: Hollandrad mit funktionierenden Bremsen


 

Platz 3: „Oder wie Sven Regner sagen würde – Der Amazonas des Ostens.“, Lübbenau – Königs Wusterhausen

Ein Beitrag geteilt von Dörthe Gössler (@greeniberlin) am

Gurkenwasser (Serviervorschlag)

Du bist so wunderschön urwaldig, lieber Spreewald. Mit dem Regionalexpress von Berlin gen Lübbenau wählt man einen märchenhaft fachwerkigen Startpunkt um daraufhin durch den vergurktesten Wald Brandenburgs zu düsen. Von dort aus geht es 64 Kilometer lang durch wilden Forst, bis nach Königs Wusterhausen. Die S46 bringt euch wieder sicher zurück zum Ring. Vorsicht: Es ist mehr als ratsam auf den befestigten Wegen zu bleiben, da man sonst gerne mal auf halber Strecke im Sand stecken bleibt. Sonst stehste da, im Dickicht, ohne Netz und schiebst.

    Kilometer: 65km
    Klientel: Einheimische & Toris
    Schwierigkeitsgrad: Gutes Tourenfahrrad


 

Platz 2: „Für Pärchen und andere Monster“, Potsdam – Berlin

Ein Beitrag geteilt von racingace (@racingace) am

Auch für melancholische Singles – Tandem fahren!

Eine der prächtigsten FahranfängerInnen-Strecken verläuft von einer Landeshauptstadt zur nächsten. Von Berlin nach Potsdam in nur anderthalb Stunden. Seen, Wälder und die Arbeitgeber-Enklave Dahlem-Zehlendorf laden zum Strampeln & Staunen ein. Kleiner Tipp für Trueschooler: Die Tour lässt sich auch primanova in umgekehrter Richtung und auf Oldtimer-Tandems absolvieren. Die gibt es in Potsdam super-günstig auszuleihen.

    Kilometer: 34km
    Klientel:Touris & Einheimische
    Schwierigkeitsgrad: Hollandrad mit funktionstüchtigen Bremsen


 

Platz 1: „Hallo Championsleague, hallo Polen“, Berlin – Frankfurt Oder

Ein Beitrag geteilt von Anja (@a_n_n_i_inwonderland) am


Nur mal kurz Kippen holen? Der wohl schnittigste Fahrradweg Brandenburgs ist auch was fürs Auge.

Danke Europa! Danke auch an die EU-Fördergelder, die dafür sorgten, dass zwischen Berlin und Frankfurt/Oder die verdammt nochmal sahnigste Radstrecke des Ostens asphaltiert wurde. Wie auf Schienen fährt es sich entlang des Odertals durch Blumenwiesen und Wälder. Ein bisschen wie das Auenland nur mit besserer Bahnverbindung. Praktisch für all jene, die nicht bis nach Polen fahren wollen um köstliche Piroggi zu kaufen.

    Kilometer: 92km
    Klientel: Touris & Einheimische
    Schwierigkeitsgrad: Kurier-Waden und Rennrad


Ihr kennt weitere tolle Radtouren, die man unbedingt mal ausprobieren sollte? Schreibt sie uns in die Kommentare!

Redaktion

Torben Lehning
Wortredaktion
Spezialgebiet:
… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.