Rutger Bregman - Im Grunde gut (© Constanze Kaul)
Rutger Bregman - Im Grunde gut (© Constanze Kaul)

Rutger Bregman – Im Grunde gut | Lesen und Lesen Lassen

▷ Letzte Änderung: 2020-03-30
By Jakob |
Im Radio:
30. März bis 5. April 2020

Solidarität ist unsere versteckte Supermacht. Das ist die Überzeugung des nierderländischen Journalisten und Historikers Rutger Bregman. Gerade Krisen bringen das Beste in uns zum Vorschein. Zeit, unsere Welt grundoptimistisch zu denken – und mutig neu zu gestalten.

Fazit von Jörg Petzold:
„Es gab in den letzten Jahren in paar wenige, wirklich außergewöhnliche Bücher, die meine Sicht auf die Welt fundamental verändert haben. ‚Im Grunde gut‘ stelle ich sofort in diese Reihe. Warum? Weil es liebgewonnene Überzeugungen von der Schlechtigkeit des Menschen und der Welt fundiert in Frage stellt und damit ganz ohne esoterische oder religiöse Überbauten die Impulse und Kräfte für eine positive Gestaltung (Veränderung) der Welt freilegt: Kooperation und Wohlwollen. Ich lege es euch gerade in dieser Zeit wärmstens ans Herz. Lest! Und wenn es euch überzeugt: teilt es!“

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Wortredaktion

Lena Mempel
Wortredaktion
Spezialgebiet: Stil, Stadtleben, Popkultur, Crowdfundings – und verganer russischer Zupfkuchen”

… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.