Die Ladenhüterin im Kühlregal. (Foto: Ann-Kathrin Canjé)

Sayaka Murata – Die Ladenhüterin | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2018-03-13
By Ann-Kathrin [FluxFM] |
Im Radio:
12. bis 18. März 2018

Keiko ist anders. Gefühle sind ihr fremd, andere Menschen auch. Als sie in einem Supermarkt einen Job anfängt wird der schnell zu ihrem Lebensinhalt. Von Tag zu Tag verschmilzt sie mehr mit dem Mikrokosmos Supermarkt – in dem es für jedes Problem eine passende Lösung zu geben scheint. Bis ein neuer Kollege eingestellt wird. Diese Geschichte erzählt der Roman Die Ladenhüterin von Sayaka Murata, der im aufbau Verlag erschienen ist.

Fazit von Jörg Petzold:
Was für ein überraschendes, seltsames, seltsam beglückendes Buch! Man kann es als Satire auf das Angestelltendasein lesen, man kann es als Kapitalismus- und Konformitätskritik lesen. Man kann es aber genauso gut als zarte, unaufgeregte Verteidigung des Andersseins lesen, die einem das Herz erwärmt. Ein ganz tolles Buch!

 

Redaktion

Jörg Petzold
Spezialgebiet: Lesen und lesen lassen.

… zum Profil

Redaktion/Moderation

Aysche Wesche
Wortredaktion
Spezialgebiet: Stadtleben, Politik und Kultur.
… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.