Scott Bradlee’s Postmodern Jukebox am 27. April im Huxleys | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2018-01-10
By Jakob |

Scott Bradlee’s Postmodern Jukebox
27. April 2018, Einlass: 19 Uhr; Beginn: 20 Uhr
Info, Links, Tickets: Trinity Music

Der Pianist und Komponist Scott Bradlee lässt mit seiner Postmodern Jukebox die Musik der 20er-50er Jahre wieder aufleben. Seine Bearbeitungen von Hits wie It’s all about that Bass von Meghan Trainor oder Creep von Radiohead sorgten bei Youtube mit jeweils über 13 Millionen Klicks für enormes Aufsehen. Kein Wunder, dass ihre Konzerte seitdem weltweit immer frühzeitig ausverkauft sind. In alter Punkrock-Manier ist bei Scott Bradlee alles DIY: eine Kamera im eigenen Wohnzimmer, davor ein Jazztrio, eine Sängerin, ein paar Bläser – modisch natürlich in der Optik der 20er Jahre. Mehr braucht es nicht, um mit aktuellen Pophits in neuem Gewand auf sich aufmerksam zu machen. Die Songs werden mit ihren maßgeblichen Elementen und mit genügend Humor neu interpretiert und treffen damit genau ins Schwarze. Nach seinem Jazz Studium an der University of Hartford musste Scott Bradlee schnell erkennen, dass das Ringen um Gigs in der Jazzszene nicht sehr erfolgsversprechend war. Als er Neil Gaiman als Fan seines Youtube Kanals gewinnen konnte, gab es für Scott Bradlee’s Postmodern Jukebox kein Halten mehr.
 

Verlosung

Welche Songs würdet ihr gern mal von Scott Bradlee neuinterpretiert hören? Schreibt eure Idee in den Kommentarbereich und landet gleichzeitig im Lostopf.

Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Good Luck!

AGB
Die Gewinner werden in der Regel 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail verständigt mit der Bitte um Rückmeldung.
Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 24h auf unsere Mail meldet (Achtung: auch gelegentlich Spam checken), behalten wir uns vor, den Gewinn an jemand anderen weiterzugeben.
Wir verlosen für all unsere Konzertpräsentationen Gästelistenplätze. Das heißt, dass es keine physischen Tickets gibt.
Du gewinnst immer 2 „Tickets“, d.h. du kannst noch jemanden mitbringen.
Falls bei einem Gewinnspiel eure Adresse benötigt wird, garantieren wir euch, dass diese ausschließlich für das jeweilige Gewinnspiel genutzt wird.
Sollte das Konzert / die Veranstaltung abgesagt werden, steht dir keine Entschädigung in jeglicher Form zu.

Weitersagen

52 Kommentare

  1. Caro says:

    oops I did it again – Britney Spears

  2. Caro says:

    Oops I did it again- Britney Spears

  3. Jan says:

    Smalltown Boy – Bronski Beat

  4. Flo says:

    Arcade Fire – The Suburbs

  5. Jana says:

    Are you gonna be my girl – Jet

  6. Raldi says:

    Hotel California

  7. Saimeng Zhou says:

    Firework – Katy Perry

  8. Alice says:

    Cardi B – Bodak Yellow

  9. Vito says:

    Radiohead – Creep

  10. Josch says:

    Linkin Park – In the End

  11. Kathi says:

    Sugababes – Overload

  12. Ramona says:

    Californication- Red hot Chili peppers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.