Shirley Holmes (Pressefoto)
Shirley Holmes (Pressefoto)

Shirley Holmes & 3-Minuten-Lesung | Morningshow am Nachmittag

▷ Letzte Änderung: 2017-07-21
By Julia Weidenmüller |
Im Radio:
21. Juli 2017,
14 bis 18 Uhr
Shirley Holmes (15:10 Uhr)

Heute freuen wir uns auf Besuch von Shirley Holmes. Das Trio aus Berlin hat im Mai ihr neues Album Schnelle Nummern veröffentlicht, das dem Titel alle Ehre macht. Heute Abend rocken sie die Bühne im SO36 beim Music Is My Gender Festival. Das Festival bringt nur Frauen und Trans auf die Bühne: als Liveacts, als DJs, in der Technik, als Veranstalterinnen, an der Bar und als Security! Denn viele weibliche und Trans-Künstlerinnen, wollen nicht auf ihr Geschlecht reduziert, sondern als Menschen, die Musik machen, wahrgenommen und respektiert werden.

Ein Festival von Frauen für alle, bei dem heute neben Shirley Holmes auch Judith van Hel, Kill Her First, Josh & Nash und diverse DJs dabei sein werden. Vorher schauen Shirley Holmes aber noch bei uns im Studio vorbei, um euch auf den Abend einzustimmen und natürlich bringen sie auch Tickets mit für das SO36, die ihr gewinnen könnt.
 

Aus technischen Gründen können wir euch leider nicht wie gewohnt das Interview zum Nachhören anbieten. Sorry!

3-Minuten-Lesung mit Tilman Birr (16:45 Uhr)

Außerdem erwartet euch das poetische Wort zum Wochenende aka die 3-Minuten-Lesung zum Wochenende – heute mit unserem Haus- und Hofpoeten Tilman Birr! Das nächste Mal in Aktion erleben könnt ihr ihn am 31. Juli im Zukunft am Ostkreuz.
 

Das Interview und die 3-Minuten-Lesung mit Tilman Birr könnt ihr hier anhören:


 
>> 3 Minuten mit Tilman Birr sind euch zu kurz? Hier könnt ihr alle 3-Minuten-Lesungen nachhören.

Moderation

Winson
Ist zu hören in der Morningshow Am Nachmittag, Flux Forward Spezial und immer wieder zwischendrin.

… zum Profil

Redaktion/Moderation

Aysche Wesche
Wortredaktion
Spezialgebiet: Stadtleben, Politik und Kultur.
… zum Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.