Sir Simon & Burkini Beach (Pressebild)
Sir Simon & Burkini Beach (Pressebild)

Sir Simon & Burkini Beach | Ohrspiel

▷ Letzte Änderung: 2021-08-25
By Elisa Beier |
Im Radio:
25. August 2021, 20-21 Uhr
29. August 2021, 22-23 Uhr
(Wdh.)

In der FluxMusic-App:
Ab dem darauffolgenden Montag mindestens eine Woche

Im FluxFM Ohrspiel laden wir wöchentlich Musiker:innen und Künstler:innen ins FluxFM-Studio ein und schenken ihnen eine Stunde Sendezeit. Die Sendung gestalten unsere Gäste selbst. Da wird tief in die Plattenkiste gegriffen, persönliche Anekdoten erzählt und Lieblingstracks gespielt.

Diese Woche zu Gast im FluxFM Ohrspiel: Sir Simon & Burkini Beach

„Stealing each other’s thunder“ gibts nicht, denn erst gemeinsam krachts so richtig. Im Guten, versteht sich. Nachdem Simon Frontzek aka Sir Simon und Rudi Maier aka Burkini Beach jahrelang als Produzenten-Duo Musiker:innen wie Thees Uhlmann, Little Big Sea oder Ami Warning zur Seite gestanden haben, geht Bromance jetzt aufs nächste level: Maier produziert Frontzek und Frontzek für Maier.
Die neuen Platten Repeat Until Funny und Best Western veröffentlichen Sir Simon und Burkini Beach am gleichen Tag, doch das ist nicht die einzige Gemeinsamkeit: Auf beiden Alben befindet sich der selbe letzte Song – produziert und gesungen von Simon und Rudi. Und weil man nicht trennt, was eindeutig zusammengehört, haben wir sie einfach gemeinsam eingeladen, um im FluxFM Ohrspiel ihre liebsten Songs zu spielen.

 

Tracklist

  • Purple Mountains – Margaritas At The Mall
  • Phoebe Bridgers – Smoke Signals
  • Maria Taylor – Song Beneath The Song
  • Easy Life & Arlo Parks – Sangrias
  • Lomelda – Hannah Su
  • Adrianne Lenker – Anything
  • Father John Misty – Mr. Tillman
  • Jackson Browne – The Load-Out
  • Lana Del Rey – Mariners Apartment Complex
  • John K. Samson – Fantasy Baseball At The End Of The World
  • Okay Kaya – Psych Ward
  • Element Of Crime – Wenn Es Dunkel Und Kalt Wird In Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.