Slut (Pressebild)
Slut (Pressebild)

Slut | Ohrspiel

▷ Letzte Änderung: 2021-06-30
By Elisa Beier |
Im Radio:
30. Juni 2021, 20-21 Uhr
04. Juli 2021, 22-23 Uhr
(Wdh.)

In der FluxMusic-App:
Ab dem darauffolgenden Montag mindestens eine Woche

Im FluxFM Ohrspiel laden wir wöchentlich Musiker:innen und Künstler:innen ins FluxFM-Studio ein und schenken ihnen eine Stunde Sendezeit. Die Sendung gestalten unsere Gäste selbst. Da wird tief in die Plattenkiste gegriffen, persönliche Anekdoten erzählt und Lieblingstracks gespielt.

Diese Woche zu Gast im FluxFM Ohrspiel: Slut

Mitte der 90er macht eine Band aus Ingolstadt mit einem recht fragwürdigen Namen auf sich aufmerksam: Slut. Ihre Musik ist alles andere als fragwürdig – sie verfrachtet die Indieband um die Nullerjahre an die Speerspitze der deutschen Gitarrenfraktion. In regelmäßigen Abständen produzieren sie Alben, touren durch Deutschland und spielen sich von Festival zu Festival. 2014 veröffentlichen sie noch ihre achte Platte und dann – acht Jahre Stille, bis sie sich vor kurzem mit ihrem neuen Album Talks of Paradise zurückmelden.
Slut erspielen sich in 25 Jahren den Ruf, eine der feinsten Indiebands Deutschlands zu sein. Zum großen internationalen Durchbruch hat es nie gereicht, auch aufgrund eines scheinbar inneren Wiederstrebens, mainstreamkompatibel zu sein. Mit der neuen Platte wenden sie sich vom Indie-Rock ab und synthielastigem Alternative-Pop zu. Wie es dazu kam und wer die großen Inspirationsquellen sind, erzählt Sänger Christian in der nächsten Stunde, denn heute übernimmt er stellvertretend für die Band den Sender – zu Gast im FluxFM Ohrspiel.

 

Tracklist

  • Sault – Wildfires
  • Star Feminine Band – Femme Africaine
  • Wau Wau Collectif – Salamaleikoum
  • White Williams – Route to Palm
  • Buzzy Lee – Circles
  • Eyedress – Jealous
  • Men I Trust – Say Can You Hear
  • Fenster — HBW
  • Urlaub in Polen – Impulse Response
  • Angela Aux & Sam Irl – Rise Again Some Day
  • Squarepusher – Midi Sans Frontieres (Avec Batterie)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.