Sorry, Pardon, Entschuldigung | Stadt.Land.Flux. Musikspiel-Playlist

▷ Letzte Änderung: 2017-09-08
By Julia Weidenmüller |

80s, FluxMusic, FluxFM, 80s MusicJeden Freitag zwischen 10 und 13 Uhr seid ihr gefragt. Das Stadt.Land-Flux.-Team legt auf der FluxFM-Facebookseite ein Thema vor – ihr wünscht, wir spielen.

Pardon, heute ist der Internationale Tag der Vergebung. Sicherlich hat jede*r von uns eine Person, die noch eine Entschuldigung verdient hat, egal ob Familie, ehemals gute Freunde oder die angerempelte Person in der U-Bahn. Und Because Sorry Seems To Be The Hardest Word, habt ihr eine Playlist zusammengestellt, die eine Entschuldigung so viel einfacher macht. An dieser Stelle möchten wir uns bei euch allen für die „un-fluxigen“ Songs in der Playlist entschuldigen. Es tut uns leid, wir hoffen ihr könnt uns verzeihen. Please forgive me!

Die Playlist der Sendung gibt’s hier zum Nachlesen und -hören:

Sorry, Pardon, Entschuldigung | Stadt.Land.Flux. Musikspiel-Playlist vom 8.9.2017
  • Elton John – Sorry Seems To Be The Hardest Word
  • Justin Bieber – Sorry
  • Brenda Lee – Sorry
  • Incubus – Pardon Me
  • Pet Shop Boys – Always On My Mind
  • Nirvana – All Apologies
  • Blaudzun – To Be Lost In 87
  • Ja, Panik – Pardon
  • Bonaparte – Yes Dear You’re Right I’m Sorry
  • Life In Film – I’m Sorry, I Didn’t Know What To Do
  • Cher – If I Could Turn Back Time
  • AnnenMayKantereit – Pocahontas
  • Kitty, Daisy & Lewis – I’m So Sorry
  • Bryan Adams – Please Forgive Me
  • Beyoncé – Sorry
  • Billie Eilish – Copycat
  • Superpunk – Ja, Ich Bereue Alles
  • Feist – So Sorry
  • Future Islands – An Apology
  • Bernd Begemann & Die Befreiung – Gib mir eine zwölfte Chance
  • Austra – Forgive Me
  • Janet Jackson – Whoops Now!
  • Chicago – Hard To Say Im Sorry
  • Der Mann – Menschen Machen Fehler
  • Tracy Chapman – Baby Can I Hold You
  • Arkells – Knocking At The Door
  • Graham Coxon – Mountain of regret
  • Morrissey – Suedehead
  • Imagine Dragons – I’m So Sorry
  • The Temptations – Sorry Is A Sorry Word
  • The Dresden Dolls – Sorry Bunch
  • Lynn Anderson – Rose Garden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.