Foto: The Slits, Copyright: Moviehouse Entertainment
Foto: The Slits, Copyright: Moviehouse Entertainment

Soundwatch Music Film Festival 2018 | 7. bis 16. November

▷ Letzte Änderung: 2018-10-30
By Carina Hartmann |
KOOPERATION

Soundwatch Music Film Festival 2018
7. bis 16. November
Diverse Locations


Von der ersten Frauenpunkband The Slits über den minimalistischen Avantgardisten Steve Reich bis hin zum Soulmaster Stevie Wonder: Das Soundwatch Music Film Festival liefert euch zehn Tage lang spannende Dokumentarfilm-Premieren, Porträts und Talks.


Wie viele Dinge gibt es wohl auf der Welt, auf die sich spontan alle einigen können? Tja, uns fällt da etwas ein: Wir alle lieben Musik. Und wir lieben Dokus darüber. Und siehe da: Vom 7. bis 16. November bringt das Soundwatch Music Film Festival beides zusammen. Yeah!

In Locations wie dem Lichtblick-Kino, City Kino Wedding, Sputnik und dem Tschechischen Zentrum Berlin warten jede Menge spannende Deutschland- und Berlin-Premieren sowie Talks mit Filmemachern, Musikern und Experten rund um das Thema Stadt und Musik. Zu sehen sind rund 15 Dokumentarfilme, darunter Porträts zur frühen Punkszene in London, dem Techno in Detroit oder Hip-Hop und Hardcore in Budapest.

Los geht’s am 7. November im City Kino Wedding. Eröffnet wird mit der Berlin-Premiere von Here to Be Heard – The Story of the Slits (Regie: William Badgley, GB 2017). Erzählt wird die Geschichte von The Slits, der ersten Frauenpunkband der Welt, mit Songs gegen die patriarchale Klassengesellschaft Ende der 70er-Jahre in Großbritannien.

Obendrauf legen wir euch die VJ-Performance Built to Last –Relics of Socialist Architecture ans Herz, die euch im Tschechischen Zentrum Berlin auf eine Spurensuche durch die sozialistische Moderne mitnimmt. Präsentiert werden Archivmaterialien, neuere Aufnahmen, Samples und ein eigens komponierter, elektronischer Score. Abgerundet wird das Festival-Programm mit einer Hommage an den 2017 verstorbenen Bassisten von Can und Klangforscher Holger Czukay und der Berlin-Premiere von L7 –Pretend We’re Dead.

Alle Programm-Highlights im Überblick bekommt ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.